Start Geschichten Ein Lied für die Allerliebste
  • Ein Lied für die Allerliebste

    Aldi Jahre will ich der Allerliebsten schon ein Lidl singen, das würd‘ sie keinen Penny kosten, denn das wäre für mich völlig norma.
    Aber sie will nicht, sie sagt: „Das hat bei deiner Stimme keinen Wertkauf mir lieber eine Schallplatte.“ Dabei wäre der Aufwand für mich Minimal und das meine ich real. Divi Heino singen können, können mir auch gestohlen bleiben, aber ich singe viel besser, wäre bald auf dem ganzen Globus dafür bekannt. Ist meine Platte erstmal auf dem Marktkauf sie auch vielleicht einer. Spar schon mal dafür.


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Folter oder was? Nichtfrauenfeindlicher Witz gesucht

    Kann nicht mal jemand bei amnesty international anrufen? Die Allerliebste zwingt mich tats…