-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Drei erstaunliche Fakten über Reis, Nummer 6 wird dich umhauen

Drei erstaunliche Fakten über Reis, Nummer 6 wird dich umhauen

Reis ist in weiten Teilen der Welt das Grundnahrungsmittel Nummer eins.
Auch in Deutschland wird Reis gerne verzehrt.

Dabei wissen aber viele so manchen erstaunlichen Fakt über Reis nicht.

Fakt Nummer 1

In Wassereis ist gar kein Reis enthalten! Die Lebensmittelindustrie gaukelt uns das nur vor. In Wirklichkeit besteht Wassereis zu 97% aus Wasser.

Fakt Nummer 2

Der Satz: „Das interessiert mich so, als wenn ich China ein Sack Reis umfällt“, soll andeuten, daß es niemanden interessiert, wenn das passiert.
In Wirklichkeit setzt die chinesische Regierung zur Bewachung der Reissäcke sogenannte Hiuchinory Za ein, Wächter die nach einer dreijährigen Ausbildung das aufrechte Stehen von Reissäcken überwachen.

Fakt Nummer 3

In Korea wurde einem Ehepaar, das sich ausschließlich von Reis ernährte, nun ein Kind ohne Körper geboren. Reis kann Körperteile schrumpfen lassen!
Schau gleich bei Dir oder Deinem Freund nach, ob schon etwas geschrumpft ist!

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Thomas von Görditz

Thomas von Görditz

Thomas von Görditz ist Journalist und Fotograf. Seit 15 Jahren berichtet er im Internet über technische Neuheite, Lifestyle und alles was mit Essen und Trinken zu tun hat.
Seine Stärke ist das Aufbereiten von schwerverständlichen Informationen, sodaß sie leicht verständlich und besser lesbar werden.
Wenn Sie Kontakt zu Thomas aufnehmen möchten, schreiben Sie bitte an thomas@dreibeinblog.de
Hier im Dreibeinblog bearbeitet er verschiedene Themenschwerpunkte.


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-
  1. Eisenheim
    Eisenheim 13 August, 2015, 23:53

    Reissäcke fallen nicht um, Reissäcke werden liegend gelagert.

    Antwort auf diesen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
URL Autovervollständigen Firefox

Nur wenige Buchstaben in die Adresszeile seines Firefox-Browser eintippen und Firefox stellt einem per Autovervollständigen...

Schließen