Uncategorized

Die Luft wird dünn für Edmund Stoiber

Dreibeinblog Placeholder05

Im Tagesschau-Ticker liest man heute:

In der Führungsdebatte der CSU verdichten sich die Hinweise, dass Edmund Stoiber zur Aufgabe seiner Ämter als Ministerpräsident und Parteivorsitzender gedrängt werden soll. Aus dem CSU-Präsidium verlautete, in persönlichen Gesprächen soll Stoiber nahegelegt werden, den geordneten Rückzug anzutreten. Ein Krisentreffen soll noch vor der Klausurtagung der Landtags-CSU stattfinden.

Natürlich werden derartige Pläne von Seiten der CSU heftig dementiert. Aber wir wissen ja alle nur zu gut, daß sowas immer auch einen wahren Kern hat. Dennoch: Wird es wirklich soweit kommen?

Werbung


Es gibt doch sicherlich irgendeine CSU-nahe Stiftung, die gerade einen neuen Chef braucht und in der Edmund bestens versorgt wäre. Falls nicht, hier meine Vorschläge zur Schaffung neuer Stiftungen und Organisationen:

BBFK, Bayerische Bärenfangkommission
VZVP, Verein zur Verherrlichung des bayerischen Papstes
OBWF, Organisation für das ordentliche Anbringens der weißen und blauen Rauten auf bay. Flaggen

Eine Chronologie der Ereignisse, die das ehemalige Zugpferd der CSU zur lahmen Ente degradierte, wie es ein FDP-Mann sagte, findet man hier.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 14. Oktober 2013 | Peter Wilhelm 14. Oktober 2013

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches