Der Briefträger

frau ruckdäschl

Unser Briefträger hat ein riesiges Gebiet zu versorgen und das führt dazu, daß er samstags zu uns erst gegen 14 Uhr kommt. Mir ist das ja egal, ich gucke sowieso nur alle paar Tage mal in den Briefkasten, das meiste kommt bei mir ohnehin per E-Mail. Gestern hatte ich in den Briefkasten geschaut und vier Briefe vorgefunden, alles unwichtiger Kram, den ich einfach wieder in den Kasten zurückgelegt habe, weil ich weg wollte.

Die Einzige, die hier jeden Tag Post bekommt, ist Frau Ruckdäschl. Als Sammelbestellerin verschiedenster Versandhäuser bekommt sie jeden Tag irgendwelche Briefe oder Päckchen. Es ist für sie absolut unvorstellbar, daß es einen Tag geben könnte, an dem sie keine Post bekommt.

Jetzt war ich gerade unten, weil ich was aus dem Auto holen musste. Bei der Gelegenheit habe ich dann diese vier Briefe von gestern doch aus dem Kasten geholt. Dabei hat mich Frau Ruckdäschl überrascht. Jetzt ist es aber gerade mal halb Zwölf, also noch viel zu früh für den regulären Briefträgereinsatz.


Anzeige




Haha, jetzt rennt die Ruckdäschl durch die Siedlung und sucht den Briefträger, der sie vergessen haben muss …

Ich sag‘ ihr nicht, daß die Briefe von gestern waren…


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.