Schule und versteckte und offene Werbung

…überall. Im Fernsehen nennt man es „poduct placement“ und gemeint ist damit, daß z.B. Gottschalk nicht nur in „Wetten dass…?“ Gummibärchen futterte, sondern auch noch Werbung dafür machte. Oder daß bestimmte TV-Kommissare immer eine bestimmte Limo trinken und die entsprechende Limo-Flasche auch immer schön in die Kamera halten. Aber so etwas gibts nicht nur im Fernsehen. Auf dem Rathaus liegen hier direkt neben den Formularen für die Lohnsteuer schön brav…