DIREKTKONTAKT

Fachartikel

Bald vorbei: Netflix Account teilen

Wenn Du Netflix abonniert hast, kannst Du es auf mehreren Fernsehern nutzen. Ist ja klar, Du willst im Wohnzimmer, im Schlafzimmer und sonstwo Filme und Serien genießen.

Dazu musst Du natürlich die Zugangsdaten an jedem Endgerät (Smart-TV oder Settop-Box) erneut eingeben. Aber ganz viele geben diese Zugangsdaten auch an Verwandte, Bekannte und Freunde weiter, die dann ganz woanders, nämlich in der eigenen Wohnung, mit diesen Anmeldedaten Netflix gucken.

Das wurde bislang von Netflix geduldet, aber eher wohl deshalb, weil man nicht sehr viel dagegen machen konnte. Die schnelle Verbreitung des Streamingdienstes stand im Vordergrund. Vielleicht steckt auch die Überlegung dahinter, dass man durch das Wegschauen bei der illegalen Nutzung von Netflix die betroffenen Zuschauer „anfixen“ wollte. Fällt diese kostenlose Parasitenmöglichkeit weg, so würden sich zahlreiche Schwarznutzer dann bei Netflix anmelden und zu zahlenden Kunden werden.

Netflix schätzt, dass weltweit 100 Millionen Schwarzseher das Streaming nutzen. Jetzt soll das kostenlose Mitnutzen wegfallen.
In Brasilien hat der Anbieter damit schon gute Erfahrungen gemacht. Dort sind Netflix-Konten außerhalb des eigenen Haushalts nur noch gegen Zahlung einer ermäßigten Gebühr zu haben.

Wann das Account-Sharing auch bei uns eingeschränkt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Kündigungen erwartet

Netflix erwartet, dass etliche Kunden mit einer Kündigung des Abos reagieren. Das nimmt man aber in Kauf. Denn diese Reaktion zeigt ja deutlich, dass es dem betreffenden Kunden in erster Linie um die Schwarznutzung seiner Zugangsdaten geht.

Für die Nutzung unterwegs oder im Urlaub an einem anderen Ort soll es Lösungen geben. Wie die allerdings aussehen werden, ist noch nicht bekannt.
Auch wenn es zunächst Kündigungen geben wird, rechnet das Unternehmen unterm Strich mit deutlichen Mehreinnahmen.

Bildquellen

  • export-pixabay-bubuchickz-small: Pixabay
Lesezeit ca.: 2 Minuten - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 23. Januar 2023

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


2
0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content