DIREKTKONTAKT

Quatsch aus dem Netz

Bald ist Weihnachten: Schöne Christbaumkugeln

Ja, tatsächlich, in schon acht Monaten ist Heiligabend. Und er wird wieder völlig überraschend kommen, soviel ist klar.

Also ist es jetzt an der Zeit, schon mal vorsorglich die ersten Geschenke einzukaufen. Aus wie üblich chinesischer Fertigung gibt es heute ein Produkt, das ausschließlich zum Einführungspreis angeboten wird.
Nein, es handelt sich nicht, wie der Titel dieses Beitrags suggeriert, um eine Girlande aus Christbaumkugeln. Es sind auch keine dicken runden Presswürste aus feinem Mett, die hier im Darm angeboten werden.
Vielmehr handelt es sich um Gegenstände zur Steigerung des Lustgewinns. Diese sollen, wenn ich das richtig verstehe, in die rückwärtige Austrittspforte des menschlichen Körpers eingeführt werden.

Bitte, liebe Leserinnen und Leser, schaut Euch die Teile mal an. Kugeln, die bis zu 9 cm Durchmesser haben und bis zu einem halben Meter Länge aufgereiht sind… In wen passt das rein?
Ich kann mir das schon allein anatomisch überhaupt nicht ausmalen. Ich meine, wir alle hatten schon einmal ein Geschäft zu erledigen, dass uns an die Grenzen der rückwärtigen Dehnungsfähigkeit gebracht hat. Ist es nicht so?
Aber ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, jemals auf diese Weise oder auf diesem Weg ein Geschoss in der Größe einer Grapefruit erzeugt zu haben.
Wie das ist, oder wie es sein könnte, wenn solche Kugelbomben in andere Pforten eingeführt werden, vermag ich mir ebenfalls nicht wirklich vorzustellen.

Aber natürlich gönnen wir jedem die Freude an der Entdeckungsreise in die mannigfaltigen Tiefen der Erregung.
Mit anderen Worten: Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Auf der anderen Seite treibt mich allein schon der Anblick dieser Gegenstände zu der Warnung, dass man besser vor der Anwendung dieser Kugelketten einmal Rücksprache mit einem Urologen, Proktologen oder Gynäkologen halten sollte.

Bildquellen

  • plug3: Aliexpress

Produkte, die die Welt nicht braucht?

Bei meiner täglichen Reise durch das World Wide Web stoße ich oft auf Produkte, die meiner persönlichen Meinung nach die Welt nicht benötigt. Oft finde ich diese Geschmacksverirrungen, lustigen Produkte und auch Verschreiber auf asiatischen Plattformen; aber nicht nur. Ich empfehle ausdrücklich weder, diese Produkte zu kaufen, noch es bleiben zu lassen.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 13. April 2023 | Peter Wilhelm 13. April 2023

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content