DIREKTKONTAKT

Internet

Ausländische Akteure betreiben politische Desinformation auf X

Ein Geheimagent mit schwarzem Hut und Sonnebrille sitzt vor einem Computer und tippt etwas ein. Durch ein Fenster sieht man den Kreml in Moskau

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist auf manipulative Falschmeldungen auf Twitter / X hin:

Das Auswärtige Amt registriert verstärkt Versuche von ausländischen Akteuren, die Innenpolitik in Deutschland zu beeinflussen. Datenanalystinnen und Datenanalysten beobachten seit geraumer Zeit massive Kampagnen, die auf Debatten zu außenpolitischen Themen in den Onlinenetzwerken einwirken sollen. Mit mehr als 50.000 gefälschten Nutzerkonten auf der Onlineplattform X und mehr als einer Million deutschsprachiger Tweets soll Russland versucht haben, Unmut gegen die deutsche Regierungskoalition zu schüren. Häufig taucht in den Tweets der Vorwurf auf, die Bundesregierung vernachlässige die eigene Bevölkerung, um die Ukraine zu unterstützen. Desinformation sei zu einem globalen Bedrohungsfaktor geworden, so ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. Sie werde gezielt weltweit eingesetzt, um demokratische Gesellschaften zu destabilisieren.

Quelle (u.a.): https://www.tagesschau.de/inland/desinformation-kampagne-russland-100.html

Kurz notiert
Desinformationskampagnen zur politischen Destabilisierung geben auch in den USA Anlass zur Sorge. Mitglieder der Demokratischen Partei erhielten automatisierte Anrufe, in denen der vermeintliche Joe Biden sie dazu aufforderte, die Vorwahlen zu ignorieren: https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/wahlen-wahlbeeinflussung-ki-100.html

Kommentar:
Manipulatoren, die durch die Verbreitung von falschen Meldungen in sozialen Netzwerken demokratische Strukturen untergraben wollen, stammen häufig aus verschiedenen Ländern, wobei Russland besonders heraussticht. In vielen Fällen werden diese Aktivitäten mit dem Ziel durchgeführt, das Vertrauen in demokratische Institutionen zu unterminieren und Unruhe zu stiften. Neben autoritären Regimen, die ein Interesse an der Schwächung demokratischer Werte haben, sind auch nichtstaatliche Akteure mit unterschiedlichen politischen Motiven involviert. Kritisch anzumerken ist, dass diese Manipulationen darauf abzielen, die Öffentlichkeit zu spalten und das Vertrauen in demokratische Prozesse zu erschüttern. Daher erfordert es eine ständige Wachsamkeit und koordinierte internationale Anstrengungen, um solche subversiven Praktiken zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken, insbesondere angesichts der prominenten Rolle, die Russland in diesem Zusammenhang spielt.

Bildquellen

  • manipulator2: KI generiert Peter Wilhelm

Internet

Das Internet hat fraglos unsere Welt revolutioniert.
Hier berichten wir über Technik, Programmierung, Browser und alles, was mit dem weiten Bereich des Internets zu tun hat.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 1. Februar 2024

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content