DIREKTKONTAKT

Service/Servicewüste

Augen auf beim Zwieback-Kauf: Doppelpackung deutlich zu teuer

Als Verbraucher denkt man ja, ein Vorteilspack oder Sparpack sei günstiger als mehrere kleine Päckchen.
Schaut man aber auf das Titelbild, erkennt man im Vergleich zu dem folgenden Bild, daß Brandt-Zwieback in der Einzelpackung 4,00 Euro pro Kilo kostet und in der großen Doppelpackung satte 64 Cent mehr, nämlich 4,64 Euro pro Kilo.

zwiebacksuperpack

Hersteller leugnen das gar nicht. Das ist übrigens meistens bei Haribo genauso, die großen Plastikdosen als Kiloware sind im Verhältnis deutlich teurer als wenn man die Gummidropse in Tütchen kauft. Man begründet das gerne mit dem Verpackungsmehraufwand.

Lesezeit ca.: 38 Sekunden - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 12. März 2016

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
8 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


8
0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content