-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Arbeitgeber betrügen, leicht gemacht

Arbeitgeber betrügen, leicht gemacht

Ab und zu durchforste ich meinen Spamordner, weil sich da immer wieder etwas verbirgt, das sich für einen Blogeintrag eignet.
Heute habe ich diese Mail bekommen:

arbeitgeber-betruegen

Die Betreffzeile versetzt sicher manchen Autofahrer in Panik, der vielleicht gar nicht gegen Gesetze verstoßen hat, aber latent Angst davor hat, seinen dringend benötigten Führerschein einzubüßen.
Dann werden 0900er-Nummern genannt, unter denen man einen Faxabruf starten und sich informieren kann. Zunächst ist der Einsatz von 0900er-Nummern ja nichts Schlimmes, wenn denn dann der Angerufene dort auch eine adäquate Dienstleistung erhält, die den zu zahlenden Betrag wert ist.

Das Angebot ist aber schon durch die freche Betreffzeile als unseriös einzustufen.
Den Vogel schießt der Anbieter aber mit der Aufforderung ab, doch mal eben kündigungswirksam seinen Arbeitgeber zu betrügen und dessen Faxgerät am Arbeitsplatz zu benutzen: „Ihr Arbeitgeber wird die Telefonkosten verschmerzen können.“
Kann er wahrscheinlich, aber kann derjenige, der so etwas macht, auch die eventuell daraus erfolgende Kündigung seines Arbeitsplatzes verschmerzen?

So gesehen hilft der Spam-Versender tatsächlich weiter: Ist man erst mal seinen Job los, braucht man den Führerschein auch nicht mehr so dringend.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Du bist angemeldet als Peter Wilhelm | Jetzt abmelden?

3 Kommentare auf "Arbeitgeber betrügen, leicht gemacht"

Benachrichtige mich zu:
Peter Wilhelm
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Endlich seniorengerechte Verkehrsregeln

Die Sensation ist perfekt! Der Verkehrsausschuß in Berlin hat eine Gesetzesvorlage eingebracht, die endlich die...

Schließen