Apple veröffentlicht Mac OS X Version 10.5.8

Betroffene Systeme:
Mac OS X v10.4.11 und v10.5 bis v10.5.7
Mac OS X Server v10.4.11 und v10.5 bis v10.5.7

Das Update für Mac OS X sowie die darin enthaltenen Anwendungen geschieht am einfachsten über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems [3]. Alternativ koennen die Sicherheitsupdates manuell heruntergeladen und installiert werden [4], [5].

Beschreibung:

Mit dem Sicherheitsupdate 2009-003 nimmt Apple Verbesserungen der Systemstabilitaet vor und schliesst ausserdem 18 Sicherheitslücken in eigenen Applikationen oder Anwendungen von Drittherstellern. Die Schwachstellen haben unterschiedliche Auswirkungen auf die Sicherheit des Apple-Betriebssystems. Die Auswirkungen erlauben dabei einem Angreifer unter anderem die Verfügbarkeit des Betriebssystems zu gefährden (Denial-of-Service), die Umgehung von Sicherheitsvorkehrungen bis hin zur Ausführung von Schadsoftware, insbesondere mithilfe von manipulierten Bildern.

Quellen:


Anzeige




[1] Apple Informationen zur Mac OS X 10.5.8 Aktualisierung
http://support.apple.com/kb/HT3606?viewlocale=de_DE

[2] Apple Sicherheitsupdate 2009-003 / Mac OS X v. 10.5.8
http://support.apple.com/kb/HT3757

[3] Mac OS X: Software aktualisieren
http://support.apple.com/kb/HT1338?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

[4] Apple Mac OS X 10.5.8 (Update fuer Mac OS X 10.5.7)
http://support.apple.com/downloads/Mac_OS_X_10_5_8_Update

[5] Apple Mac OS X 10.5.8 (Combo-Update fuer Mac OS X 10.5 bis 10.5.7)
http://support.apple.com/downloads/Mac_OS_X_10_5_8_Combo_Update


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.