Start Uncategorized AOL/Alice mit schweren Problemen
  • AOL/Alice mit schweren Problemen

    Wie ich ja schon schrieb, kann ich derzeit google.com nicht aufrufen. Jetzt bin ich auf folgende Info gestoßen:

    Störung: Alice-Kunde bekommen nicht alle Webseiten zu sehen Routing-Probleme bei Hansenet Seit den Mittagsstunden des 4. Dezember 2007 ist das interne Netz von Hansenet – besser bekannt als Alice – wieder einmal gestört. Grund dürfte ein fehlerhaftes Routing sein: Alice-Nutzer können manche Webseiten problemlos öffnen, bei anderen Adressen erscheint eine Fehlermeldung. Die Alice-Hotline verspricht Besserung im Laufe des Nachmittags. Zahlreiche Webseiten können derzeit von einigen Alice-Kunden nicht geöffnet werden. Zu den betroffenen Adressen zählen auch Google.de, Google.com und Stadtplandienst.de. Laut Auskunft der Alice-Hotline handelt es sich um „eine großflächige Störung in unserem Netz“. Dieses Verhalten war im Jahr 2007 bereits mehrfach bei Anschlüssen in Berlin und München zu beobachten. Alles deutet auf fehlerhaftes Routing hin – die Domain Name Server bei Alice sind offenbar aus dem Tritt gekommen. Die Hotline-Mitarbeiter vertrösten derzeit die Anrufer mit dem Hinweis, dass das Problem bereits bekannt sei und daran hektisch gearbeitet werde. Spätestens bis 16:00 Uhr soll die Störung behoben sein. Damit sich im Anschluss auch die Router der Kunden wieder die richtigen DNS-Adressen besorgen, empfiehlt es sich, diese Geräte kurz vom Stromnetz zu trennen und wieder anzuschalten.


    Anzeige




    Quelle Mal sehen ob das mit dem Router-Reset hilft.


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…