Artikel von Peter Grohmüller

Zurück zur Startseite
Peter Grohmüller

Peter Grohmüller

Hallo, ich bin Peter Grohmüller und leide nicht an dieser Welt, aber mir fällt ihr Leiden auf.

„This world is sick and we are the doctors.“

Wenn es eine Wunde gibt, dann muß man sie entweder heilen oder Salz hineinstreuen. Wir, das sind die Kritischen, die Hinterfragenden und die Lallbackenentlarver. – So einer bin ich.

Alle namentlich gekennzeichneten Beiträge geben allein die Meinung des Autors wieder.

Keine Angst, alle nur Zahlenspiele

von Peter Grohmüller Mathematik ist doch ziemlich geil, oder? Um es gleich vorweg zu sagen: Ich rede hier eigentlich von den Grundrechenarten und nicht von solch exotischen Kopfgeburten wie Calabi-Yau-Mannigfaltigkeiten oder Fibonacci-Folgen. Nichts ist wirklich plausibler als Addition, Subtraktion, Division

mehr lesen

Die große Flatulenz

von Peter Grohmüller Mit Flatulenz oder auch Blähsucht bezeichnet man eine übermäßige Ansammlung von Luft oder Gasen im Verdauungstrakt, wobei die Betonung auf übermäßig, will meinen: eher nicht zweckdienlich, liegt. Jeder, der schon einmal einen unnötigen Nachschlag eines leckeren Kohl-

mehr lesen

Spannend?

von Peter Grohmüller Sicher kennen viele von Euch die Klassiker „Fenster zum Hof“ oder „Psycho“, um nur einige der herausragenden Werke des großen Regisseurs Sir Alfred Joseph Hitchcock zu nennen. Bei diesen Filmen kann jeder etwas mit dem Wort „spannend“,

mehr lesen

2017 – Und tschüs!

von Peter Grohmüller Kann mir mal jemand sagen, welche Knallcharge diesen dämlichen Brauch erfunden hat, sich kurz vor knapp noch ein paar gute Vorsätze fürs neue Jahr aufzuhalsen, nur um sie Schlag zwölf völlig frustriert wieder über den Harz zu

mehr lesen

Plakatives im Grünstreifen

von Peter Grohmüller Plakatives im Grünstreifen Vor kurzem musste ich an einer roten Ampel anhalten und sah im Grünstreifen zu meiner Linken ein Plakat an einem Laternenpfahl mit dem reisserischen Eyecatcher „Die Tränen der Dolomiten“. Zuerst dachte ich ja, das

mehr lesen

Der Russe war´s

von Peter Grohmüller Der Russe war´s Habt Ihr es schon gehört? Der Russe soll am 19. November 1828 Franz Schubert ermordet haben; und deshalb konnte der berühmteste Sohn der im 9. Wiener Bezirk gelegenen Gemeinde Himmelpfortgrund auch nur zwei der

mehr lesen

APPokalypse

von Peter Grohmüller APPokalypse Die Apokalypse ist etwas Endgültiges, etwas Furchterregendes, ein schlimmstenfalls sogar letales Ereignis, dem man durch umsichtiges Verhalten besser aus dem Wege zu gehen trachtet. OK, dieser Satz mag ziemlich dick aufgetragen sein. Aber jeder, der sich

mehr lesen

Danke Thomas!

von Peter Grohmüller Selbst auf die Gefahr hin, dass man mir Redundanz vorwirft, weil ich mich hinsichtlich unseres Bundesinnenministers schon wieder auslasse: Ich kann nichts dafür. Der Mann ist mit seiner zerebrovaskulären Insuffizienz und seines daraus sprudelnden Outputs an hanebüchenem

mehr lesen

Das GroKole

Ach ja, die armen Sozialdemokraten. Suhlen sich wieder in gewohntem Masochismus, in dem sie sich als erfahrene Loser mittlerweile kommod eingerichtet haben. Deren 100%-Chef, ein eloquenter Ex-Spesenabräumer aus Brüssel bzw. aus Würselen war aber auch nicht wirklich der Bringer als

mehr lesen

Gerdas neue Kleider

Gerda Hasselfeldt, geb. Rainer, aus der beschaulichen kreisfreien Stadt Straubing im Regierungsbezirk Niederbayern in Ostbayern, hat jetzt fertig, also politisch gesehen. Endgültig fertig; zumindest auf Bundesebene. Auf den letzten Drücker hat sie nochmal eine Portion Dumpfbacken-Creme in gewohnter Vollfettstufe aus

mehr lesen

Obama-Care

Heul, schluchz, plärr. Das ist ja sowas von gemein. Donald John Trump, der 45. und blondeste aller bisherigen Präsidenten der USA, will aus purem Neid auf das noch immer extrem hohe, weltweite Ansehen seines charismatischen Vorgängers und Friedensnobelpreisträgers, mit exzessiver

mehr lesen

Pi mal Daumen?

Ich esse liebend gerne Nudeln eines bekannten italienischen Herstellers, auch wenn sie vor einigen Jahren von einer Badischen Tennisikone mit grottenschlechtem Timbre und gänzlich frei von jeglichem schauspielerischen Talent in TV-Werbespots angepriesen wurden und ich ihr beträchtliches Vermögen mit meinen

mehr lesen