ServiceWüste

Telefonterror durch Schülerhilfe 02093606268

Nachhilfeportal

Ehrlich, die kotzen mich mittlerweile sowas von an!
Ich schrieb schon mal darüber.
Für unsere Tochter habe ich eine Nachhilfelehrerin gesucht und mich deshalb bei dem Portal nachhilfeportal.de umgeschaut.
Dort habe ich auch schnell eine passende „Lehrerin“ gefunden. Doch leider meldete die sich auf unsere Anfrage nicht.
Also neuer Versuch: Auch die zweite Lehrerin, die dort ihre Dienste anbot, meldete sich nicht.

Stattdessen bekomme ich seitdem Mail, die so oder so ähnlich sind, wie diese hier:

nachhilfeportal

Werbung

Darauf reagiere ich nicht, ich möchte keine Nachhilfeschule oder Ähnliches. Es scheint ja zunächst nett gemeint vom „nachhilfeportal“, daß man uns als Alternative für die nicht gefundenen Nachhilfelehrer jetzt so eine Nachhilfefirma namens „Schülerhilfe“ anbietet.
Allerdings kommt das aus verschiedenen Gründen nicht in Frage.

Trotzdem klingelt bei uns alle paar Tage das Telefon. Angezeigt wird die Rufnummer 02093606268 und es melden sich „nette“ Damen vom Servicecenter der Schülerhilfe.
Ich hätte angeblich einen Gutschein eingelöst behauptete die erste Anruferin. Die zweite behauptete, ich hätte mich bei ihnen eingeloggt und angemeldet und die dritte erklärte mir mit Ursula-von-der-Leyen-Kindergartenstimme, ich habe ja wohl doch Interesse an ihrer Dienstleistung.

Jedesmal habe ich höflich und geduldig erklärt, daß ich mit dieser Firma nichts zu tun haben möchte, mich nicht für die angebotene Dienstleistung interessiere und auch meine Adressdaten niemals bei ihnen bekanntgegeben habe.
Einmal ist eine der Damen sehr pampig geworden, die letzte hat dann einfach aufgelegt. Nicht nett!

Offensichtlich gibt das Nachhilfeportal die Kontaktdaten, die man für den eventuellen Nachhilfelehrer ja sinnvollerweise hinterlegen muß, jedesmal an die Schülerhilfe weiter. Jedesmal neu.
Und jedesmal rufen die dann, ein Geschäft witternd hier an.

Seit Jahren bin ich frei von unnötigen Werbeanrufen, seitdem ich unermüdlich immer wieder erkläre, ich sei entmündigt und hätte gerne hundert Stück von der angebotenen Ware ohne Bezahlung.
Aber die Schülerhilfe ist ja nun wirklich hartnäckig, nervend und reagiert auch nicht auf meine Bitte, mich nicht mehr anzurufen.

Bildquellen:


    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Keine Schlagwörter vorhanden

    ServiceWüste

    In der „Servicewüste“ navigieren wir durch die oft trockenen Landschaften des Einzelhandels, der Behörden und des Online-Shoppings, wo Kunden sich vernachlässigt oder ungerecht behandelt fühlen. Diese Rubrik beleuchtet prägnante Beispiele solcher Erfahrungen. Doch es geht nicht nur um Kritik: Wir heben auch jene Oasen hervor, wo Unternehmen sich durch außergewöhnlich guten Service abheben und beweisen, dass eine „Servicewüste“ nicht die Norm sein muss.

    Entdecken Sie mehr darüber, wie einige Marken es schaffen, in einer Welt voller Herausforderungen positiv aufzufallen.

    Lesezeit ca.: 3 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 15. März 2015 | Peter Wilhelm 15. März 2015

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich zu:
    guest
    14 Kommentare
    älteste
    neueste
    Inline Feedbacks
    View all comments



    Rechtliches