An dieses Risiko denkt niemand bei Smart Home

Ich sage es ja immer wieder: Smarthome ist in aller Munde. Mittlerweile gibt es „smarte“ Zahnbürsten, die WLAN und Bluetooth haben und das tägliche Zähneputzen an eine App melden. Man muss nicht alles haben… Was ich aber haben muss, ist eine Kameraüberwachung an meinem Haus. Es ist zu groß und der Eingangsbereich ist schlecht einsehbar. Vor Jahren entschloss ich mich, eine damals recht teure Anlage von DNT anzuschaffen. Sie kam…