-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Nissan GT-R Eaglemoss -Erfahrungen- Baupläne, Anleitung

Nissan GT-R Eaglemoss -Erfahrungen- Baupläne, Anleitung

Seit einem Jahr schon harrten die englischen Modellbauer auf den angekündigten Bausatz des Nissan GT-R. Über die Auswahl des Vorbilds kann man ja geteilter Meinung sein, und das ist die Modellbauerwelt auch, aber es gibt wenige so stattliche Modelle im Maßstab 1:8, nachdem die Firma Pocher nicht mehr existiert.

Video thumbnail for youtube video Eaglemoss Collections - Nissan GT-R Dreibeinblog

In Deutschland ist der Eaglemoss-Verlag eher durch das Modell des James Bond 007 Aston Martin bekannt, das durch großangelegte Fernsehwerbung bekannt gemacht und nach anfänglichen Lieferschwierigkeiten nun fast fertig ausgeliefert wurde. Woche für Woche (Abonnenten 1×4 Editionen monatlich) erhält man beim Aston Martin seine Bauteile. Aufgrund der schleppenden Anfangslieferungen und Doppellieferungen hatte ich gleich zu Beginn beschlossen, erst mit dem Bauen zu beginnen, wenn alle 85 Lieferungen beisammen sind. Jetzt sind wir bei Nr. 79, es sieht also gut aus.

Ähnlich soll es beim Nissan GT-R laufen, der jetzt im Netz beworben und geliefert wird, nur kann man als Abonnent hier wählen, ob man in 12 oder in 24 Monaten fertig sein möchte. Da man aus England die Erfahrung hat, daß Eaglemoss auch mitten in einer Serie Lieferschwierigkeiten bekommen kann, ist es sicherlich nicht unklug, sich für die kürzere Variante zu entscheiden, was man hat das hat man.

Nissan GT-R Eaglemoss -Erfahrungen- Baupläne, AnleitungNissan GT-R Eaglemoss -Erfahrungen- Baupläne, Anleitung

Allerdings geht es beim Nissan GTR nun ebenfalls schleppend und undurchsichtig los.
Die Bezahlung erfolgt via PayPal-Abbuchung. D.h. man autorisiert Eaglemoss regelmäßig den monatlichen Betrag einzuziehen. Das tut Eaglemoss auch sofort für zwei Monate im Voraus, nur kommt dann keine Ware.
Man muß nochmals vier Wochen warten, bis die erste Lieferung kommt. Jede Lieferung soll 8 Baueinheiten (Issues) enthalten. So stünden einem also nach der ersten Abbuchung 16 Teile zu.

Nach vier Wochen allerdings kommt dann ein Versandbeutel mit den Issues 9 und 10.
Also habe ich per Mail reklamiert. Auf eine Antwort von Eaglemoss aus England darf man nicht hoffen.
Nach einer Woche reklamierte ich nochmals per Mail und siehe da, nach ein paar Tagen trafen kommentarlos die fehlenden Lieferungen 1-8 hier ein.

Frohen Mutes geht man dann auf die Suche nach den Bauplänen, der Bauanleitung, also den Assembly Instructions. Den Lieferungen liegt nichts bei.
Im Internet auf der Webseite des Nissan-GTR-Projektes wird man dann fündig. Da soll man sich mit seinem Namen, seiner Mail-Adresse (PayPal-Adresse) und seiner Subscriber-Number anmelden.
Das geht auch reibungslos und sofort hat man Zugriff auf die Baupläne und die Schritt für Schritt-Anleitung.

WICHTIGER TIPP:

JETZT SOFORT ALLE BAUABSCHNITTE DER REIHE NACH ANKLICKEN UND DIE BAUANLEITUNG ALS PDF HERUNTERLADEN!

Denn danach wirst Du Dich nie wieder in diesen Bereich einloggen können!

Das Problem: Man gibt seinen Namen und seine Mailadresse, sowie seine Abonnentennummer ein und das war’s.
Für das spätere Login in den Mitgliederbereich benötigt man aber auch ein Passwort und ein solches kann man weder selbst vergeben, noch wird eines von Eaglemoss zugeteilt!
Auf Mails, man ahnt es schon, antwortet Eaglemoss nicht.

Ich bin gerade dabei, die Pläne und Anleitungen zu besorgen und werde sie frecherweise komplett hier online stellen.

Ein englischer Eaglemoss-Kunde schreibt auf Facebook:

DO NOT BUY THIS PRODUCT……
The after sales is a fikkin JOKE.
They do NOT have all the items in stock.
They will NOT reply to your e-mails or phone calls
They do NOT have a correct database of your records
They do NOT have the ability to return e-mails.
If anyone would like a copy of the e-mails i have sent to them, and the PATHETIC replies and PATHETIC excuses i have recieved , then please e-mail me at steve.burnett1@ntlworld.com and i will be MORE than happy to forward them on to you.
I have subscribed to this ‚build‘ and 8 months later…..YES….8 MONTHS, i am STILL waiting to get my parts to finish my car.
BE WARNED……DONT be caught !!!

Und übrigens: Die versprochenen „Gratis“-Gaben: „specifications stand“, „screwbox“ und der Fahrzeugständer wurden auch nicht mitgeliefert, stattdessen erhält man Zettelchen, auf denen wortreich erklärt wird, daß diese Gegenstände irgendwann nachgeliefert werden sollen.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Du bist angemeldet als Peter Wilhelm | Jetzt abmelden?

3 Kommentare auf "Nissan GT-R Eaglemoss -Erfahrungen- Baupläne, Anleitung"

Benachrichtige mich zu:
Peter Wilhelm
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Burkhard Driest

Burkhard Driest Deutscher Schauspieler und Autor Burkhard Driest wurde am 28. April 1939 in Stettin...

Schließen