Manchmal sind Qualitätsprodukte doch besser

Beim Aufräumen des Kellers habe ich eine Packung „Pelikan Signal Fineliner -mit sichtbarem Frischeschutz“ gefunden.
Auf der Packung steht, daß die Stifte durch den Signalverschluß vor Austrocknen geschützt werden und 3 Jahre farbfrisch bleiben sollen.

pelikan

Ich habe die Stifte gleich ausprobiert und siehe da: Sie schreiben einwandfrei, so als ob ich sie erst jetzt neulich gekauft hätte.
Tja, und wie alt sind die Dinger?

Keine Ahnung, es steht kein Datum drauf, auch keine versteckte Chargennummer.


Anzeige




Einziger Hinweis: Die Adresse von „Pelikan“ hat noch die alte 4-stellige Postleitzahl 3000 Hannover 1.
Diese PLZ gibt es aber seit 1993 nicht mehr, also sind die Stifte mit Sicherheit 20 Jahre alt.
Meine Frau schwört, daß sie noch viel älter sein müssen, wahrscheinlich von 1987 oder so.

Schon erstaunlich, daß „Filzschreiber“ so lange halten, ohne auszutrocknen, oder?


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



3 thoughts on “Manchmal sind Qualitätsprodukte doch besser

  1. Als ich Signal gesehen habe, dachte ich eher an Zahnpasta und wunderte mich, was Pelikan mit Zahnpflegeprodukten zu tun hat. Erst beim nähern hinschauen, war klar, daß es „nur“ Stifte sind.

  2. Ja, Mitte/Ende 80er kommt hin, die Dinger hatte ich um den Dreh in der Schule im Einsatz, erkenne sowohl Stift wie Verpackung eindeutig wieder. Habe ebenfalls das letzte Exemplar irgendwann in diesem Jahrtausend entsorgt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.