Lautstärke: Technische Umstellung führt zu Problemen bei Entertain

Die Entertain-Media Receiver der Telekom bekommen ein Update. Falls es nicht automatisch kommt, muss man das Gerät viermal ein- und wieder ausschalten.

Ab heute weist die Deutsche Telekom ihre Kunden auf künftige Probleme bei TV-Entertain hin. „Eine Umstellung unserer technischen Infrastruktur kann zu Problemen bei Entertain führen“, erklärte das Unternehmen über Twitter.

„Für alle Entertain- und Entertain-Comfort-Sat-Kunden kann es deshalb voraussichtlich ab dem 30. Juni 2015 bis zum 10. Juli 2015 zu Tonschwankungen beziehungsweise Lautstärkeunterschieden beim Umschalten kommen.“

Während dieser Zeit erhalten alle Media-Receiver (für IPTV und Satellit) ein Update, mit dem die Tonschwankungen wieder behoben werden können.

Für Nutzer, bei denen das Update noch nicht installiert wurde, gibt es laut golem.de einen umständlichen Weg, die neue Software zu erhalten. Dazu muss der Media Receiver auf der Rückseite über den Netzschalter aus und nach rund 10 Sekunden wieder eingeschaltet werden. Sobald „Initialisieren“ oder „Starten“ im Display erscheint, muss der Receiver erneut ausgeschaltet werden. Dieser Vorgang muss viermal vollzogen werden, bis im Display der Text „Server suchen“ und „Herunterladen“ erscheint. Dann erst wird das Update aufgespielt.


Anzeige




Die Lautstärkeschwankungen waren schon in den letzten Tagen von etlichen Zuschauern bemängelt worden. Besonders stark, so scheint es, waren diese Pegelschwankungen mit 5.1-Anlagen zu hören. Eben noch auf Zimmerlautstärke eingestellt brüllte es beim Umschalten auf einmal aus den Boxen, daß einem „fast die Ohren wegflogen“.

Viele Entertainkunden beschwerten sich aber auch in der Vergangenheit schon über den Bug, daß der Ton auf einmal mitten im laufenden Programm sehr leise wurde.
Hier half meist ein beherztes Umschalten und Wiederzurückschalten auf den vorherigen Kanal.

Falls bei Dir solche Probleme auftauchen, würde mich eine Rückmeldung sehr freuen.
Oder hast Du andere Probleme mit T-Home-Entertain?


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.