FBI, Interpol oder Europol meldet sich am Telefon? Sofort auflegen! Betrug!

Bei Dir meldet sich eine englische Tonbandansage am Telefon? Es wird gesagt, der Anruf komme vom FBI oder im Namen von Interpol oder Europol? Dann halte Dich nicht länger mit dem Anruf auf und drücke ihn weg oder lege auf!. Dahinter steckt eine Betrugsmasche.

  • In Deutschland und Österreich erhalten viele Leute Anrufe, die angebliche von der Polizei stammen.
  • Es meldet sich eine Tonbandaufnahme. Der Anruf kommt angeblich von internationalen Behörden.
  • Lege am besten einfach sofort auf und höre Dir den Unsinn gar nicht erst an.

Wenn Dich eine unbekannte Nummer (meist eine 0170er Handynummer) anruft und sich eine Tonbandstimme im Namen nom FBI, von Interpol, Europol oder einer anderen Polizeibehörde meldet, dann hast Du es mit einer perfiden Betrugsmasche am Telefon zu tun. Es ist die Ausweitung des Enkeltricks auf jüngere Leute.

Im weiteren Verlauf der Ansage wirst Du aufgefordert, die 1 auf dem Smartphone zu drücken, um mit einem echten Beamten verbunden zu werden. Tut man das, wird man mit seltsamen Vorwürfen konfrontiert. Beispielsweise liegt angeblich ein Haftbefehl gegen Dich vor, eine Einbrecherbande sei in Deiner Nähe oder Dein Ausweis sei für Straftaten missbraucht worden.

Das Ziel des Anrufes ist, dass Du Daten angibst oder Geld überweisen sollst. Mehr Informationen findest Du auf dem Presseportal der Polizei. Die Anrufe können sowohl von Festnetznummern als auch von Handynummern kommen. Wenn Du einen Anruf dieser Art bekommst, leg einfach sofort auf.


Anzeige




Lass Dich auf gar keinen Fall dazu verleiten, mit einem Menschen dort über irgendwas zu sprechen. Es geht um die Ausspähung von Informationen über Dich und, so wird vermutet, auch um die Zahlung von Geld, um weitere Schwierigkeiten abzuwenden.

Diese Betrugsmasche schwappt mittlerweile wie eine Welle über ganz Deutschland hinweg. Leg einfach auf!


Anzeige




-Anzeige-

(©co-si)

2 thoughts on “FBI, Interpol oder Europol meldet sich am Telefon? Sofort auflegen! Betrug!

    1. Da hast Du recht. Früher habe ich mir den Spaß öfter gemacht. Aber ich bin es inzwischen leid und es kostet mich zu viel Zeit.

      Anderer Gesichtspunkt: Ich schreibe das hier ja nicht als Tipp für die Sattelfesten, sondern es soll denen helfen, die evtl. Gefahr laufen, darauf hereinzufallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.