-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Facebook zeigt willkürlich nicht alle Artikel auf Seiten an

Facebook zeigt willkürlich nicht alle Artikel auf Seiten an

Facebook zeigt willkürlich nicht alle Artikel auf Seiten anWenn ich als Betreiber einer Facebook-Seite (nicht eines Profils) jetzt einen Text in Facebook schreibe, geht oft ein Fensterchen auf, das mich dazu auffordert, doch bitte 10 $/€ in Werbung zu investieren.
Mir ist nun aufgefallen, daß die Texte dann, wenn ich das nicht mache (und ich mache das nicht, weil mir ein FB-Text keine 10 Dukaten wert ist), NICHT mehr weiter unten in der Chronik erscheinen. Sie bleiben nur einen oder zwei Tage sichtbar und sind dann willkürlich verschwunden.
Dabei ist völlig unklar, ob das Ganze eine vorübergehende Störung ist, absichtliches Verhalten, um das Bewerben von Artikeln durch die Benutzer zu fördern oder sonst irgend einen Hintergrund hat.

Viele Facebooknutzer schimpfen derzeit darauf.
Man findet sehr viele Texte wie:

Facebook zeigt willkürlich nicht alle Artikel auf Seiten anFacebook zeigt willkürlich nicht alle Artikel auf Seiten an

1. Auf den “gefällt dir”-Button oder das Zahnrad oben rechts unter dem grossen Titelbild gehen

2. Dann auf “Zur Interessenliste hinzufügen” klicken

3. “Neue Liste” (falls ihr bisher keine habt)

4. Weitersagen

5. Danke

Ob das wirklich etwas hilft, weiß keiner. Auch viele Web 2.0- und SEO-Experten geben derzeit ihren Senf dazu ab.
Fakt ist, daß sich FB nicht in die Karten gucken läßt und man nicht weiß, was FB damit beabsichtigt.

Weiter Fakt ist, daß es somit wenig Zweck hat, regelmäßig auf FB direkt Neues zu posten oder längere Texte hier zu erstellen. Das ist momentan vertane Zeit, denn es ist nicht sicher gestellt, daß FB den Artikel auch anzeigt.
Fakt ist aber auch, daß ich kein Geld dafür bezahle, daß irgendwelche FB-Texte beworben und sichtbar gehalten werden, sofern das der Hintergrund der Aktion sein soll.

Den Sinn einer chronologischen timeline hat das System in diesem Fall aber verloren. Eine Timeline erfüllt nur dann ihren Zweck, wenn sie lückenlos Texte, Äußerungen, Ereignisse und Postings aneinander reiht und nicht wenn Facebook wahllos, willkürlich und sein Monopol ausnutzend dort einfach fast schon zensierend eingreift.

Ich bezweifle nämlich, daß ein Unternehmen, das sich vorwiegend mit der „Ey Alda gugg ma“!-Bespaßung von Kindern beschäftigt, in der Lage ist, gedankengesteuert zu ermitteln, was auf meinen Seiten von Belang ist und was nicht.

Deshalb werde ich es auch weiterhin so handhaben, daß ich die Hauptbeiträge in meinen Blogs erstelle und dann automatisch zu Facebook verlinke. Da kann dann jeder IMMER, auch nach Jahren noch in den verlinkten Weblogs nachlesen, was da gestanden hat, ohne das ein Kinderbespaßer da Willkür geübt hat.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Du bist angemeldet als Peter Wilhelm | Jetzt abmelden?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
Peter Wilhelm
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
ALDI ist gut, ALDI ist doof

Da war ich vor geraumer Zeit mal wieder bei ALDI. Aber was war das? In...

Schließen