Quatsch aus dem Netz

Der Melonenhai

Melonenhai

Süß sieht das chinesische Mädchen auf diesem Bild aus. Und sie ißt einen Melonenhai.

Wer kennt ihn nicht, den Melonenhai? Er lauert unbemerkt in Wassermelonen und kommt hervor, wenn man beherzt in eine Scheibe Melone hineinbeißen will. Das ist natürlich sehr gefährlich. Schätzungen zur Folge verschwinden in China nicht gerade wenige Menschen spurlos, nachdem sie eine Wassermelone angeschnitten hatten. Lange standen die Ermittlungsbehörden vor einem zunächst unlösbar scheinenden Rätsel.

Dann aber tauchten Ende 2022 erste Bilder vom Melonenhai bei AliExpress im Netz auf. Seitdem weiß man um die Gefahr, die von der schmackhaften und erfrischenden Frucht ausgeht.

Werbung

Tja, in Wirklichkeit geht es mal wieder um was Kuscheliges aus China. Es ist also ein Gegenstand, den man in Fernost als Kissen oder Kuscheldings nimmt.
Wir wissen inzwischen, dass die Ostmenschen ein ganz besonderes Verhältnis zum Hai haben und diesen Fisch mit allen möglichen anderen Gegenständen vermixmischen.

In diesem Fall ist es also mal eine Melone, die man mit Haiattributen versehen hat. Ich hab noch mehr haifischiges Zeug gefunden, Ihr dürft gespannt sein.

Bildquellen:
  • melonenhai: Aliexpress


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Produkte, die die Welt nicht braucht?

Bei meiner täglichen Reise durch das World Wide Web stoße ich oft auf Produkte, die meiner persönlichen Meinung nach die Welt nicht benötigt. Oft finde ich diese Geschmacksverirrungen, lustigen Produkte und auch Verschreiber auf asiatischen Plattformen; aber nicht nur. Ich empfehle ausdrücklich weder, diese Produkte zu kaufen, noch es bleiben zu lassen.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 30. Dezember 2022 | Peter Wilhelm 30. Dezember 2022

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches