Start ServiceWüste Das Paket aus China – eine Fortsetzung
  • Das Paket aus China – eine Fortsetzung

    6 Min.Lesezeit
    0
    0

    Mein Päckchen aus China ist immer noch nicht da.

    Das heißt, eigentlich ist es schon da, es liegt nur in der „Station“ von DHL-Express. In der Nacht vom 2. auf den 3. September kam es aus dem fernen China herbeigeflogen und dümpelte dann fast eine Woche unerledigt beim Zoll herum.

    Am Freitagabend versuchte dann ein nur spärlich Deutsch sprechender gelb-roter DHL-Fahrer das Päckchen bei mir loszuwerden. Ich hatte jedoch die unangekündigt geforderten 67 Euro Zollgebühren nicht zur Hand. EC-Karte nimmt der nicht, aber ein Kollege bringt das Paket morgen. Ganz bestimmt!

    Nachricht vom Kunden:
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nun schreibe ich Ihnen bereits zum dritten Mal eine E-Mail.
    Ich möchte mich nur nochmals nach dem Wohlergehen meines Paketes mit obiger Sendungsnummer erkundigen.

    Schauen Sie, ich habe viel Geld bezahlt, damit ich mir die darin befindliche Ware kaufen konnte und freundliche Menschen in China haben im Eiltempo daran gearbeitet, sie fertigzustellen.
    Der Transport von China nach Deutschland war innerhalb eines Tages erledigt.
    Nun haben Sie das Paket aber seit dem 3. September bei sich.
    Die Zollformalitäten sind erledigt, die Zollgebühr liegt hier bereit, Sie müßten doch gar nichts anderes machen, als das Paket nun endlich mal zu mir zu bringen. Das kann so schwer nicht sein. Ich habe mir sagen lassen, daß DHL-Express sowas normalerweise immer so mit Paketen macht. Warum nicht auch in diesem Fall?

    Am Freitag Abend hat ja einer Ihrer Fahrer am Abend versucht, das Paket zuzustellen. Jedoch hatte ich gerade mal eben die geforderten 67 Euro Zollgebühren nicht zur Hand. Der Fahrer versprach mir eine erneute Zustellung am nächsten Tag.

    Wann ist denn nun dieser „nächste Tag“?

    Gestern war Montag und es kam kein Paket. Heute ist Dienstag und ich warte immer noch.

    Wofür ganz genau steht eigentlich das „Express“ in Ihrem Firmennamen?

    Warum halten Sie es nicht für nötig, auf meine Mails zu antworten?
    Liest das hier überhaupt jemand?
    Sie können mich auch anrufen und mir mitteilen, wann und wo ich das Paket selbst abholen kann. Ich nehme auch nicht viel für solche zusätzlichen Kurierfahrten.

    Vielleicht rufen Sie mich ja auch mal an 06203-xxx.

    Ich habe noch nicht einmal einen Zettel oder Abholschein von Ihrem Fahrer bekommen.
    Wie geht es jetzt weiter?

    Herzliche Grüße
    Peter W.

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Probleme Conrad Electronic Paypal – Bei Conrad Electronic kannst Du nichts bestellen

    – wenn Du PayPal benutzen möchtest… Viele Probleme bei Conrad Electronic und P…