Das ärgert mich: Keine Reaktion vom Hotel und Booking.de

Ich hatte ja in diesem Beitrag hier darüber geschrieben, daß ich für meinen Aufenthalt in Dresden zwei Doppelzimmer gebucht und bezahlt hatte. Bekommen hatten wir jedoch nur die günstigen Einzelzimmer.

Daraufhin hatte ich das Hotel „City Hotel Dresden“ und den Online-Buchungsdienst „booking.de“ angeschrieben.

Auch bei Tripadvisor hatte ich eine entsprechende Bemerkung in die Hotelbewertung geschrieben.
Und nur dort, wo und weil alle das sehen können, erfolgte eine Reaktion des Hotels.


Anzeige




Per Mail kam bis jetzt weder eine Antwort von booking.de, noch vom Hotel.
Erwartet hätte ich neben einer Entschuldigung (auch für das offenbar nicht ordentlich gereinigte Zimmer) auch eventuell einen Gutschein oder so etwas in der Art.

Schade eigentlich. Denn schief gehen kann überall mal was, man muß dann nur dazu stehen.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



9 thoughts on “Das ärgert mich: Keine Reaktion vom Hotel und Booking.de

  1. Hallo Peter,

    vielleicht hättest Du Dich gleich bei Margot Honecker beschweren sollen. Ach so, die ist ja nicht mehr. Dann eben bei einem anderen Bonzen, da rennen ja noch genügend rum und trauern ihrer Täterä nach.

  2. Hallo Herr Wilhelm,
    entschuldigen Sie bitte die Neugierde… Aber haben Sie zumindest die Preisdifferenz zwischen Einzel- und Doppelzimmer erstattet bekommen!?
    LG

      1. @Peter Wilhelm: Wow… das ist wirklich frech! Rein rechtlich auch nicht ganz sauber. Das Zimmer hatte nicht die vereinbarte Beschaffenheit, für die Sie auch bezahlt haben. Ich kann Ihren Ärger nachvollziehen! Danke für die Antwort.

  3. Eine Frage stellt sich mir:
    Warum haben Sie sich das gefallen lassen?
    Ich wäre da nicht ohne mein Doppelzimmer oder den Präsente-Obstkorb als Entschuldigung weg gegangen. Es gibt selbst um drei Uhr Nachts immernoch jemanden der über der Rezeptionistin steht und den hätte ich mir geben lassen.
    Sie sind doch sonst so schlagfertig 😉
    Mal abgesehen davon,dass das eine bodenlose Frechheit von den Beteiligten ist!
    Wenn ich im Restaurant die Familienpizza für mich alleine essen will, dafür bezahle und die mir eine Kinderpizza bringen ist würde ich bis zum Geschäftsführer gehen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.