Internet

Da brat‘ mir doch einer die Storch

Titio

Mit Tittenbild zu Trixi gelockt. Unverfrorenheit!

Da zeigt mir Twitter in meiner täglichen Tweetübersicht per Mail eine Dame im Bustier an. Und als Mann im Rentenalter klicke ich natürlich archetriebgesteuert auf alles, was auch nur entfernt nach Titten aussieht.
Und was bekomme ich dann zu sehen:

Werbung

Bitte Twitter, zeig mir so etwas nicht unmittelbar untereinander an. Mir ist ja spontan sowas von schlecht geworden.

Seit Tagen habe ich kein Verlangen mehr, auf Titten zu klicken.

Ich habe nichts gegen Frau von Storch, denn wenn ich was hätte, würde ich darüber nachdenken, es einzusetzen… (Nein, Spaß, ich werfe keine faulen Eier.)

Aber diese Storchenfrau gehört, und das darf ich wohl sagen, für mich nicht unbedingt zu den Frauen, die ich als attraktiv empfinden würde. Und ihre politischen Ansichten erzeugen bei mir eben jenen oben beschriebenen Würgereiz.

Bitte sendet mir Tittenbilder, damit ich das Storchenbild wieder aus dem Kopf bekomme.

Bildquellen:
  • titio22: Elons Dreckstube: Twitter
  • titio: twitter


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Internet

Das Internet hat fraglos unsere Welt revolutioniert.
Hier berichten wir über Technik, Programmierung, Browser und alles, was mit dem weiten Bereich des Internets zu tun hat.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 29. Januar 2023

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches