-Anzeige-


Benz Patent-Motorwagen 1886

Benz Patent-Motorwagen 1886

Immer mal wieder habe ich über meine Erfahrungen mit der Sammeledition „Mercedes“ von deAgostini berichtet.
Wie immer wurde diese Sammlung groß in der Fernsehwerbung angekündigt, das erste Heft gab es zum Schnäppchenpreis und ab dann gab es in etwa monatlichen Abständen zwei Automodelle für die Sammlung.
Am Anfang klappte das mit der Belieferung nicht so ganz reibungslos und die ersten Modelle kamen zum Teil auch demoliert (abgebrochene Teile, nicht aufgezogene, lose beiliegende Reifen usw.) hier an.
Zwar hat sich auf meine Beschwerden hin nie jemand gemeldet, aber immerhin wurden die Mißstände abgestellt.

Ab dann lief alles reibungslos, mittlerweile habe ich ein paar Dutzend Autos, die eine schöne große Vitrine zieren.
Immer habe ich zur Allerliebsten gesagt, daß ich die Sammlung dann abbestelle, wenn die wichtigsten Fahrzeuge, die mir besonders am Herzen liegen, geliefert wurden, insbesondere wenn das erste Auto überhaupt, der Benz Patent-Motorwagen von 1886.

Das ist jetzt der Fall. Da Agostini sich darüber ausschweigt, wieviele Modelle die Sammlung überhaupt umfaßt, werde ich jetzt nur noch die Modelle behalten, die noch ein weiteres Highlight für mich darstellen und die anderen zurückschicken.
Wenn ich die Autos in der Vitrine mal ordentlich sortiert habe, mache ich mal Fotos fürs Dreibeinblog.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon



peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
So wird man schnell muskulös

Ich müsst ja auch was tun... Aber man müsste ja den inneren Schweinehund bekämpfen, besiegen...

Schließen