DIREKTKONTAKT

Auto/Umfahr/Verkehr

Abzocke mit Seniorenmobil

Ältere Personen können oder wollen oft längere Strecken nicht mehr zu Fuß bewältigen. Sie möchten dann oft ein spezielles Elektromobil, einen sogenannten Senioren-Scooter oder Seniorenmobil kaufen.

Im Fernsehen, in Zeitschriften und im Internet wird sehr viel für diese Fahrzeuge geworben. Diese Fahrzeuge werden auch Seniorenmobil genannt.

Hoergeraet
Bilder nur sichtbar ohne Adblocker

Seniorenmobile sind bequem und werden elektrisch angetrieben. Es gibt Versionen, die 6 km/h fahren und solche, die 15 km/h oder gar 25 km/h schnell sind. Die Reichweite liegt normalerweise um die 30 km. Manche kommen auch 50 oder 70 Kilometer weit.

Doch werden manchmal diese Fahrzeuge ohne Preisangabe beworben.
Die Verbraucher sollen dann eine Gratis-Vorführung oder einen Gratis-Prospekt anfordern.
Manchmal ist es so, wie uns Leser berichten, dass damit ein Vertreterbesuch ausgelöst wird.

Ältere Personen fühlen sich aber oft durch Vertreterbesuche oft zum Kauf genötigt und unter Druck gesetzt. Das verkäuferische Geschick der Produkterklärer und das auf Senioren abgestimmte Verkaufsgespräch tun ein Übriges.
Manchmal wird dann vorschnell aufgrund hoher Versprechen ein Vertrag unterschrieben, der sogar mit einer Ratenzahlung verbunden sein kann, sodass die tatsächliche Endsumme unklar bleibt.
Dadurch werden die betroffenen alten Menschen darüber im Unklaren gelassen, dass es vergleichbare Fahrzeuge auch viel günstiger gibt.

Die Leser und Leserinnen, die uns wegen dieses Themas in den letzten Wochen und Monaten vermehrt kontaktierten, berichten von Preisen zwischen 4.900 und sogar 11.000 bis 15.000 Euro.

In Wirklichkeit erhält man aber gute Seniorenfahrzeuge schon für durchschnittlich um die 2.000 Euro bis 3.000 Euro.

Achten Sie also beim Kauf unbedingt darauf, wie schnell das Fahrzeug ist und dass Sie mit manchen schnelleren Varianten NICHT auf dem Geh- oder Radweg fahren dürfen! Das kostet dann u.U. Strafe und einen Punkt in Flensburg!

Wenn Sie also ein schnelleres Mobil kaufen möchten, werden Sie auf der Straße fahren müssen.

Hier eine Auswahl guter Bestseller aus dem Bereich der elektrischen Seniorenmobile:

Bildquellen

  • seniorenmobil-tt: Veleco

Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

keine vorhanden

Straßenverkehr und Fahrmichdochum

Der Straßenverkehr ist ein Thema, zu dem jeder etwas sagen kann. Mir begegnet so viel Abenteuerliches, Verwunderliches und auch Schönes. Darüber schreibe ich hier.

Diese Rubrik ist auch der Platz, in dem die Geschichten um Deutschlands am häufigsten umgefahrenes Verkehrsschild, das Fahrmichdochum, erscheinen.

Auch alles rund um Auto und so, hat hier sein Zuhause.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 20. Januar 2023 | Peter Wilhelm 20. Januar 2023

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content