Datenschutz mal anders

Man ist also zu einer Routineuntersuchung im Krankenhaus und wird von Abteilung zu Abteilung geschickt. Mit jedem Mal bekommt man einen Stapel Papier mehr und im Laufe der Zeit wächst das Paket an Unterlagen an. Als gewissenhafter Patient läßt man sich von allem Durchschläge oder Kopien geben. In den Pausen blättert man dann darin, um zu testen, wie weit der eigene medizinische Sachverstand reicht. Und dann entdeckt man mitten unter…