Deutsche Bahn verkauft Schienenstahl und plant Kurzarbeit im Winter

Die Deutsche Bahn plant im nächsten Winter Kurzarbeit in großem Maßstab. Grund dafür ist ein Verkauf einer erheblichen Schienenstrecke an die Volksrepublik China. Stahl und andere Metalle sind derzeit so teuer wie noch nie. Die boomenden Märkte in Fernost sorgen dafür, daß der Bedarf an Materialien größer ist, als das Angebot. Der Diplom-Ingenieur Dietmar Lewrenz, Abteilungsleiter Netze und Schienen bei der Deutschen Bahn, hat auf einem Symposium am 28. Juni…

Foto der Woche – Nieten

Bei einem Spaziergang im Wald. Man ist eher auf der Suche nach einem Eichhörnchen, seltenen Einblicken in die Pflanzenwelt und dann stehen da auf einem fast verrotteten Abstellgleis längst vergessene Eisenbahnwaggons und sich sich selbst und der Natur überlassen, die langsam aber sicher für den Verfall sorgt. Anzeige -Anzeige-