Sicherheitslücke in WhatsApp – Du kannst jeden überwachen

Große Sicherheitslücke in WhatsApp durch Online-Status Die Anwender des Messengerdienstes WhatsApp könnten mit einem ganz einfachen Trick überwacht und ausspioniert werden. Man benötigt dazu lediglich die Telefonnummer des Auszuspähenden. Der kalifornische Software-Entwickler Rob Heaton hat eine Chrome-Erweiterung programmiert, die systematisch den Online-Status des betreffenden Nutzers in WhatsApp abfragt. Das geschieht etwa alle 10 Minuten. Dadurch lassen sich ganz gezielt Informationen abfragen und zusammentragen. Im Endeffekt kann man damit dann ein…