Uncategorized

Rinder- und Schweinebraten

Dreibeinblog Placeholder08

Glücklicherweise hatte ich noch Fleisch eingefroren. Heute Morgen rausgelegt, aufgetaut und jetzt angebraten. Ich habe so Lust auf Rinder- und Schweinebraten mit Knödeln oder Salzkartoffeln und Gemüse.
Die ganze letzte Zeit habe ich nur Kurzgebratenes gegessen, also Schnitzel, Steak & Co. Ich war abends immer viel unterwegs und in den meisten Gaststätten gibt es ja gar keine richtigen Braten mehr.
Aber jetzt schmort es in der Küche auf dem Herd so vor sich hin, das leckere Essen. Rinder- und Schweinebraten gemischt, mit viel brauner Sauce, mit vielen Zwiebeln dran.

Ich freu mich schon!

Werbung


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 26. November 2012 | Peter Wilhelm 26. November 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches