DIREKTKONTAKT

Fachartikel

Himmelskartoffel

„Scham empfinde ich und Zorn über Israels gewalttätiges Wüten. Wäre ich Palästinenser: ich denke, dass ich zur Hamas gehörte. Wäre ich allerdings Israeli, würde ich bestimmt diese Militäreinsätze befürworten. Denn seit Jahrtausenden wurden die Juden verfolgt. Wir Deutschen trieben sie in den Holocaust. Die mit knapper Not Entronnenen hofften in Israel eine Heimstatt zu finden: Sie wollten nichts, als endlich in Frieden leben. Und dann schreien Hamas und Hisbolla: Wir treiben euch Juden ins Meer! Wieder geht es um Sein und Nichtsein. In solcher Lebensgefahr schlägt man hart zu. Denn diesmal wollen sie sich wehren…“

So der evangelische Theologe Burkhard Müller am verg. Samstag im „Wort zum Sonntag“.

Es ist jener Müller der in einem früheren WzS schon einmal den Islam als „großartige Religion“ bezeichnete.

Offenbar ist Herr Müller eine jener GeDuProLiKars (genügen dumme protestantisch-linke Kartoffel), die sich für nix zu schade sind. Er ist ein Rädchen im Getriebe der allgemeinen und politisch korrekten Volksverdummung.

hier findet man mehr zum Thema inkl. vieler interessanter Links

Lesezeit ca.: 1 Minute - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 16. September 2014

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content