Start Uncategorized Hanfsamen – Warum rauchen, wenn man auch Smoothies machen kann? Von legalen Samen und verbotenen Pflanzen
  • Hanfsamen – Warum rauchen, wenn man auch Smoothies machen kann? Von legalen Samen und verbotenen Pflanzen

    Die deutschen Gesetze rund um den Hanf bieten viel Kurioses. So ist der Besitz von Hanf in Deutschland erlaubt, problematisch wird es erst, wenn man die Pflanze anbauen möchte. Was soll man also mit den Samen tun, wenn man sie nicht anpflanzen darf?
    Viele Deutsche scheinen darauf eine Antwort gefunden zu haben: Sie essen die Samen. Man mag es kaum glauben, aber Hanf ist gesund, er enthält Calcium, Kalium, Magnesium, Schwefel und Eisen. Darüber hinaus die Vitamine A, B, C, D, E und eine große Menge an gesunden Omega-3-Fettsäuren. Warum sollte man die kleinen Samen also nicht einfach essen?

    Hanfsamen – Warum rauchen, wenn man auch Smoothies machen kann? Von legalen Samen und verbotenen PflanzenHanfsamen – Warum rauchen, wenn man auch Smoothies machen kann? Von legalen Samen und verbotenen Pflanzen

    Ob Smoothie oder Brot

    Hanfsamen haben einen angenehmen Eigengeschmack und passen daher einfach übers Frühstücksmüsli oder den Salat gestreut. Beliebt ist auch die Verarbeitung der Samen in einem Smoothie. Eine Banane, etwas Milch und eine paar Hanfsamen ergeben einen gesunden, leckeren Frühstücksdrink. Eine weitere leckere Rezeptidee ist das Hanf-Saaten-Brot. Hierfür werden die Samen zunächst zu Mehl gemahlen und anschließend mit Dinkelmehl zu Brot gebacken.
    Wer Appetit bekommen hat: Die trendige Power-Pflanze ist längst kein Geheimtipp mehr. Die Samen erhält man mittlerweile in fast jedem Biomarkt oder man bestellt sie einfach im Internet, beispielsweise bei High-Supplies.

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und Hanfsamen aß

    Der regelmäßige Genuss von Hanfsamen kann außerdem das Leben verlängern. Das chinesische Dorf Bama Yao scheint den Jungbrunnen gefunden zu haben. Dort leben ungewöhnlich viele Hundertjährige, was nicht nur an der schadstoffarmen Umgebung liegt, sondern zumindest zum Teil dem regelmäßigen Hanfsamenverzehr der Bewohner zugeschrieben werden kann.
    Wer also hundert Jahre alt werden möchte, der sollte es vielleicht mit Hanfsamen im Essen probieren. Falls es nicht funktioniert, war es immerhin lecker!


    Anzeige




    Hanfsamen – Warum rauchen, wenn man auch Smoothies machen kann? Von legalen Samen und verbotenen Pflanzen

    Bildrechte: Flickr Greene Smoothie Karl Sullivan CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten


    -Anzeige- Hanfsamen – Warum rauchen, wenn man auch Smoothies machen kann? Von legalen Samen und verbotenen Pflanzen

    Mehr verwandte Artikel laden

    1 Kommentar

    1. […] im Magen auf und füllen diesen. Der Eiweißshake enthält 16 Gramm Eiweiß und das ganz natürlich ohne künstliche Eiweißpulver. Das prämenstruelle Syndrom ist längst mehr als nur ein Mythos unter […]

      Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…