Tack for aran

Larko schreibt in seinen Blogs nun über den ihm verliehenen „Dem Gerd des Monats“. Ich liebe ja fremde Sprachen und bin einer derjenigen, die sogar die mehrsprachigen Zutatenlisten der Lebensmittel immer auf sprachliche Gemeinsamkeiten und Absonderlichkeiten hin untersucht. Anzeige Unter anderem schreibt Larko (und ich zitiere nur aus dem kurzen Trackback): Anzeige -Anzeige-

DEM GERD des Monats Februar 2007

Jeden Monat verleihe ich „Dem Gerd des Monats“. Kenner meines Blogs wissen, daß dieser Preis noch vor dem Nobelpreis kommt und kaum in Gold aufgewogen werden kann. Er ist benannt nach Deutschlands berühmtestem Gasmann, der hier mal für einige Jahre ersatzweise den Kanzler gegeben hat. Verliehen wird dieser einmalig bescheuerte Preis an Institutionen, Webengagements und Internetauftritte, die sich in besonderer Weise dafür ausgezeichnet haben. Anzeige In diesem Monat vergebe ich…

Schröder des Monats Januar 2007

Es ist schon etwas spät für den Januar-Schröder, aber die Kandidaten haben sich nur so gedrängelt. Entsprechend schwer ist es dem, aus sieben Nobelpreisträgern bestehenden, Ausschuss gefallen, einen wirklich würdigen Preisträger zu finden. Man macht sich die Entscheidung eben nicht leicht. So fiel unsere Wahl auf Frau Dr. Sabine-Susanne Wiedehopf-Brückenschüttler, die abriebfeste Gumminoppen für Nordic-Walking-Stöcke entwickelt hat. Man erinnert sich: Nordic Walking ist die Art der Fortbewegung, die für Leute…

Dem Gerd des Monats November 2006

Jeden Monat verleihe ich „Dem Gerd des Monats“. Mal werden ganz besonders gelungene Internetauftritte, wie z.B. im letzten Monat „Enten-TV von Wilhelm Schoggomann“ ausgezeichnet. Immer wieder fällt meine Wahl aber auch auf Internetengagements, die eher am Rande des Denkbaren angesiedelt sind. In diesem Monat zeichne ich die Seite „Durchfallverbot“ aus. Anzeige Durchfallverbot besticht durch seine absolute Sinnlosigkeit. Schon allein das ist den „Schröder des Monats“, liebevoll „Dem Gerd“ genannt, wert.…

Der Schröder des Monats September 2006 Oktober

Auf allgemeinen Wunsch und weil sie so laut HIER geschrien hat, bekommt in diesem Monat SIESIE den „Dem Gerd des Monats“. Sie erhält diesen Preis in der Sparte Comedy. Aus der 40-seitigen Begründung der Jury zitiere ich nur einen kennzeichnenden Satz: …hat sie durch unermüdlichen Einsatz gezeigt, dass im Osten der Republik Humor und Comedy einen hohen Stellenwert haben. Insbesondere durch ihre ebenso gelungenen, wie ungewöhnlichen Wortschöpfungen hat sie gezeigt,…