In der Frauenbuchhandlung

Uwe Keim schreibt in seinem Blog etwas über Tippfehler auf Produktetiketten. Thematisch paßt das zu meinem Eintrag von neulich. In einem meiner Bücher steht die Geschichte: „Zauber der Lyrik“. Weil in dieser Geschichte auch ein total schlecht übersetzter Text einer Bedienungsanleitung ein Rolle spielt, hier ein Zitat aus der Geschichte: Anzeige Anzeige -Anzeige-

Probier doch mal!

Anke hat da so eine Art, beim Essen immer zu sagen: „Pobier doch mal, ist wirklich lecker!“ Dann nimmt sie ihre Gabel, bestückt mir irgendetwas, was ich nicht mag und fummelt mir damit unter der Nase herum. Ich deutete ja schon an, dass ich die Möglichkeit nicht ausschließe, daß meine Allerliebste Vorfahren hat, die reitenderweise durch die ungarische Steppe zogen. Hier irgendwo müssen die Wurzeln für bestimmte Speisen liegen, die…