#ss#


WordPress: tote Links finden

WordPress: tote Links finden

Über die Jahre schreibt man in einem Weblog so einiges zusammen, die Zahl der Artikel geht bei einem gut gepflegten Weblog auch schnell mal in die Tausende. Und natürlich enthalten viele Artikel auch Links auf andere Webseiten, zu anderen Blogs, zu Bildern, Videos und Musiken. Was aber, wenn die Zielseiten im Laufe der Jahre nicht mehr erreichbar sind oder sich dort die Linkstruktur verändert hat? Dann weisen unter Umständen hunderte von Links ins Leere. Hier gibt es eine Möglichkeit, das zu beseitigen.
Wirklich bedeutsam mag der Umstand, viele tote Links zu haben, nicht sein, aber ich stelle fest, daß sehr viele Leute doch auch in alten Artikeln stöbern und manche sogar systematisch das Weblog bis in seine Anfänge zurückverfolgen. Diese Leser stolpern dann natürlich über das eine oder andere Interessante und sind vielleicht enttäuscht, wenn der Link ins Leere führt.

Wordpress: tote Links findenWordpress: tote Links finden

Mit dem „Broken Link Checker“, den man hier herunterladen kann, beseitigt man dieses Problem.
Das Plugin ist schnell installiert und läuft hier reibungslos. (Achtung, WP meldet, daß es eine neuere Version gibt, diese habe ich aber nicht zum Laufen bringen können, ich arbeite zu vollster Zufriedenheit mit der Version, die es unter obigem Downloadlink gibt.)

Startet man das Plugin, durchsucht es alle Artikel nach toten Links und weist diesen eine (veränderbare) eigene CSS-Klasse (durchgestrichen) hinzu. Tote Links sind also recht schnell gefunden und künftig deutlich sichtbar.
In der Seitenleiste der Plugin-Administration kann man auch „Broken Links“ anklicken und sich eine Liste aller gefundenen Links anzeigen lassen. Hier hat man dann die Wahl, ob man die Links editieren möchte oder ob man sie einfach „entlinken“ will.

Natürlich kann man sich vom Plugin auch die Liste der Artikel mit toten Links anschauen und manuell eingreifen, etwa um die Links zu reparieren, es können ja auch wichtige darunter sein.

Ein wie ich finde sehr praktisches Plugin, das man ja auch gar nicht immer aktiviert oder installiert haben muß. Es würde ja reichen, wenn man es alle halbe Jahre mal aktiviert. Wer seine Links häufiger checken lassen will, kann das automatisch machen, das Plugin ist hier konfigurierbar.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
„Gutes Fernsehen, schlechtes Fernsehen“

BIBER - Netzwerk frühkindliche Bildung“ widmet sich in seinem neuen Blickpunkt dem ambivalenten Verhältnis, das...

Schließen