Start Uncategorized Was will uns diese Tante sagen?
  • Was will uns diese Tante sagen?

    Bei meiner Reise durch das Web bin ich auf eine Seite gestoßen, auf der man zuerst einige wichtige Zugangsbestimmungen lesen muß, bevor man diese Website betreten darf.


    Anzeige




    1. Ich bestätige, das Alter legaler Mehrheit, wie in Frankreich, meinem Wohnland definiert, erreicht zu haben.
    2. Ich verpflichte mich, die Existenz dieses Standortes an Bergarbeitern zu enthüllen.
    3. Ich erkläre, diesen Standort an rein persönlichem Titel zu befragen, indem ich keine Gesellschaft oder Staatsorganismus hinzuziehe.
    4. Ich bestätige, mich zu verpflichten, alle bestehenden Mittel bis zum heutigen Tag zu verwirklichen, um irgendeinen Bergarbeiter meiner Umgebung daran zu hindern, durch meinen Rechner zu diesem Standort zu gelangen.
    5. Ich entlade das webmaster jeder Verantwortung, wenn eine minderjährige Person käme, auf diesem Dienst via meinem Rechner einzudringen.
    6. Ich verpflichte mich, auf alle Fortsetzungen irgendeines Typs zu verzichten, daß es gegenüber dem webmaster dieses Standortes ist und feststellt, daß letztere nur der technische Lieferant dieses Standortes und nicht seines Autors ist.
    7. Dieser Standort wird gar nicht an Prostitutionsdienste, aber nur an Beziehungen gebunden, die zwischen Erwachsenen bewilligt wurden. Alle intimen Beziehungen, die erfolgen könnten, würden sich nur aus dem privaten Leben zwischen zustimmenden Erwachsenen ergeben und werden von vollkommen der Leistung losgebunden.

    Hat irgendjemand eine Idee, was die Betreiberin dieser Seite von uns will?


    -Anzeige- Was will uns diese Tante sagen?

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…