Start Uncategorized Was ist praktischer, Erdöl im Tank oder Gas aus der Leitung
  • Was ist praktischer, Erdöl im Tank oder Gas aus der Leitung

    Letztes Jahr hatte ich viel zu früh Öl für die Heizung bestellt. Meine Frau war so freundlich gewesen und hatte den Stand der Messuhr abgelesen und mir 500 Liter Restbestand gemeldet.
    500 Liter, das ist ja gar nichts und deshalb bestellte ich gleich nach. Bei der Lieferung stellte sich dann heraus, daß man diese Zahl mal drei nehmen muß, da wir drei miteinander verbundene Tanks haben und die Messuhr nur den Stand eines Tanks anzeigt.

    Auch jetzt zeigt die Skala wieder 500 Liter, wir haben also noch 1.500 Liter, das sollte bis in „billigere Zeiten“ halten.


    Anzeige




    Mein Nachbar, der etwas durchgeistigte Musikprofessor hat diese Problematik nicht. Er heizt mit Gas. In diesem Jahr freut er sich, weil er offenbar mit Gas günstiger liegt, als wir mit unserem Öl; das war auch oft schon andersherum.
    Aber er meint, er kompensiere unsere Selbstversorgungsfreiheit durch die Auswahl eines günstigen Gasanbieters. Anders als früher, wo das Gas nur von den hiesigen „Stadtwerken“ geliefert wurde, kann man ja heute teilweise sogar binnen Monatsfrist den Anbieter einfach wechseln.

    Ich bin mir nicht sicher, ob das eine echte Alternative ist. Mal sehen, wie weit wir dieses Jahr mit dem Öl kommen.


    -Anzeige- Was ist praktischer, Erdöl im Tank oder Gas aus der Leitung

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…