-Anzeige-


Von unterwegs

Von unterwegs

Die Allerliebste und ich sind bei ABBAMANIA.

abba.jpg

Die Sänger dieser ABBA-Show sind sehr gut, die Musiker noch besser, tolles Bühnenbild, klasse Showeffekte.

Das Publikum geht, für Mannheimer Verhältnisse, ganz ordentlich mit.
Stimmung ist super!

Warum nur besteht die Single-Gruppe in der Reihe vor mir nur aus fast 2 Meter großen, fetten Frauen?

Warum nur müssen die bei jedem Lied aufstehen und so tun, als ob sie sich bewegten?
Da ihre Arme offensichtlich zu kurz sind (oder die Speckrollen zu dick), können sie nicht richtig klatschen, tun aber so und wackeln dabei…

In der Pause: Anke und ich trinken nichts. 5 Euro für 0,1 L Prosecco ist uns dann doch zu teuer. Ich habe extra einen Fuffziger mehr mitgenommen, damit wir auch drumherum noch was genießen können, aber 4,50 Euro für ein Bierchen (0,2) ist einfach unverschämt.
Außerdem sollten die sich im Mannheimer Rosengarten mal was überlegen. Von den 1200 Leuten stürmen 1100 in der Pause die Treppen hinunter und vor die Tür. Draußen stehen sie frierend und rauchen.
Dafür ist es an den Prosecco-Ständen sehr überschaubar. Klar, die Leute sind alle draußen.
In die Standaschenbecher hat man ein neckisches Papierblättchen mit dem Aufdruck „22.000 qm MEHR rauchfrei!“ gelegt. Na vielen Dank, ihr Deppen!

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Frau Zehnbauer kennt mich nicht mehr, aber ich kenne Dich!

Frau Zehnbauer, Internet-Sternchen aus Mannheim und bekanntgeworden durch ihr "lustiges" Telefonat mit der Polizei, war...

Schließen