Start Uncategorized Verwählt?
  • Verwählt?

    3 Min.Lesezeit
    0
    0

    Es war kurz nach Zwölf, da ruft mich eine Frau an und sagt: „Ich rufe an wegen der Mammographie.“

    „Wegen was rufen Sie an?“

    „Ei wege der Mammographie.“

    „Ich glaube, da haben Sie sich verwählt.“

    „Wissen Sie was isch meine, da wo man sei Bruscht röntge lässt.“

    „Ich weiß, was eine Mammographie ist, aber ich bin kein Arzt und mache sowas nicht.“

    „Die von der Kass‘ hawwe aber gsacht, daß die des bezahle und ich soll bei Ihne anrufe.“

    „Sie müssen sich verwählt haben.“

    „Wann kann ich da denn ämohl vorbei kumme?“

    „WIR MACHEN SOWAS NICHT!“

    „Wie mache Sie das denn? Hawwe Sie da was Neues, ä anneres Verfahre?“

    „Hallo, ich bin Journalist, ich mache keine Brustuntersuchungen.“

    „Ja wie jetzt? Überhaupt keine?“

    „Nein, nie, gar nicht, überhaupt nicht!“

    „Das ist awwa schad‘!“

    Wenn die nicht so eine alte Stimme gehabt hätte, hätte ich ihr die Mammographie gemacht. Zack, die Dinger auf den Scanner und dann Feuer frei. Aber so? Nee…

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…