#ss#


Rechenreform

Rechenreform

Im Zuge der Vereinheitlichung des deutschen Wissens, hat die Klukluxministerkonferenz eine Rechenreform beschlossen.

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Anforderungen des Faches Mathematik an den allgemeinen Erkenntnis- und Bildungsstand anzugleichen.

Im Wesentlichen wurden folgende Maßnahmen beschlossen:

1. Alle Zahlen größer als Tausend werden abgeschafft. Größere werden durch Häufeln gebildet.
2. Multiplikation und Division werden ersatzlos gestrichen.
3. Die Begriffe plus und minus werden durch die Begriffe mehrmach und wenigermach ersetzt.
4. Die gesamte Prozentrechnung wird einheitlich auf 10% festgelegt.
5. Die binomische Formel wird durch den Segen „urbi et orbi“ ersetzt.
6. Die Ziffer 4 wird abgeschafft.
7. Negative Zahlen schaden der Psyche und werden ebenfalls verboten.
8. Als Ergebnis jeglicher Rechnung zählt künftig die grobe Schätzung von Murat von nebenan.
9. Diese Reform wird erst dann wieder reformiert, wenn 90% der Schüler so rechnen.
10. Nach 3 Jahren werden sämtliche Reformen wieder zurückgenommen.
11. Nach einem weiteren Jahr gelten dann alte und neue Rechnungsweise wild nebeneinander.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Rauchmelder, Magnet-Klebepads von Conrad ungeeignet

Die Pflicht zum Einbau von Rauchmelder in den Wohn- und Schlafräumen hat nun auch Baden-Württemberg...

Schließen