-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Postbank hat Geld zum Wegwerfen

Postbank hat Geld zum Wegwerfen

Es klingt unglaublich, aber das Handelsblatt berichtet, daß die „Postbank …versehentlich einen mit 170 000 Euro gefüllten Tresor verschrotten“ ließ.

Angesichts der Finanzkrise und des internationalen Bankenwackelns, kann es einem kleinen Sparer nur in den Ohren sausen wenn er sowas hört und liest.

Ein unachtsamer Mitarbeiter soll vergessen haben, den Tresor richtig zu entleeren, bevor er zur Verschrottung freigegeben wurde.
Klar, 170.000 Euro, das ist ja auch so gut wie nichts und daß sowas in einem Tresor herumliegen könnte, darauf könnte man ja auch nicht kommen…

Die ganze Kopfschüttelgeschichte gibt es unter: Postbank verschrottet Tresor mit 170 000 Euro (bei Handelsblatt.com am 30.01.2009 veröffentlicht).

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Heppenheimer Tierquälerin erschlägt Ringelnatter

Bei der Gartenarbeit kraucht einer 68-jährigen Frau aus Heppenheim an der Bergstraße (Nähe Heidelberg) ein...

Schließen