-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Perfektes Recording mit Apple iPhone, iPad & MacBook: MicW erweitert i-Mikrofonserie

Perfektes Recording mit Apple iPhone, iPad & MacBook: MicW erweitert i-Mikrofonserie

Perfektes Recording mit Apple iPhone, iPad & MacBook: MicW erweitert i-Mikrofonserie

Mit dem ultrakompakten Aufsteckmikrofon i436 setzte MicW den Standard für einfaches mobiles Recording sowie aussagekräftige Messungen auf Apple iPhone, iPad und iPod Touch. Nun stellt der Mikrofon-Spezialist ein weiteres Modell der i-Serie vor, dass durch seine Nieren-Richtcharakteristik ideal für Aufnahmesituationen von Musik und Sprache ist. Das MicW i456 ist mit einer Länge von nur 5,5 Zentimetern ebenso kompakt und passt dank robustem Metallgehäuse ideal zum iOS-Gerät. Alternativ kann das Mikrofon auch mit Smartphones und Notebooks anderer Hersteller verwendet werden, sofern sie über einen vierpoligen Miniklinken-Eingang verfügen.

i456

In Verbindung mit der passenden App haben Musiker, Bands, Journalisten, Podcaster sowie alle Anwender, die ein hochwertiges Aufnahmegerät wünschen, ihren Rekorder immer und überall dabei.
Mit der Präsentation des i436 zeigte MicW erstmals, wie einfach und professionell Audio-Aufnahmen mit Apple iPod Touch, iPhone und iPad sein können. So wird aus den iOS-Geräten im Zusammenspiel mit dem ultrakompakten Aufsteckmikrofon und der entsprechenden App ein ausgewachsener Pocketrekorder für perfekte Aufnahmen von Bands im Proberaum oder auf Konzerten, für Interviewsituationen oder schlicht zum Festhalten eigener kreativer Ideen. Die Vorzüge eines mit dem MicW ausgestatteten iPhones gegenüber einem vollwertigen Pocketrekorder oder Diktiergerät liegen auf der Hand: Das Mobiltelefon ist immer und überall dabei. So lassen sich kreative Ideen sofort in Form einer hochwertigen Aufnahmen festhalten.

Ideal für iPhone, iPad, Android-Smartphone und Notebook Das Triumvirat aus Apple iPhone, iPad und iPod Touch ist dank modernem iOS-Betriebssystem die ideale Basis für die Nutzung der mobilen Endgeräte als Audiorekorder. Alternativ lässt sich das MicW i456 mit Geräten anderer Hersteller benutzen, sofern die Produkte über eine vierpolige 3,5-mm-Klinkenbuchse verfügen. So kann das Mikrofon auch an Laptops und Smartphones anderer Hersteller eingesetzt werden.

Während es sich beim Modell i436 um ein Mikrofon mit Kugel-Richtcharakteristik handelt, verfügt das neue i456 über eine Nieren-Charakteristik. Eine ‚Kugel’ fängt alle Signale zu gleichen Anteilen ein; im Gegensatz dazu lässt sich die ‚Niere’ besser auf eine Schallquelle fokussieren. Ein bildlicher Vergleich wäre beispielsweise der Unterschied zwischen einer Glühlampe und einer Taschenlampe. Dank präziser Ausrichtung der Niere werden störende Umgebungsgeräusche minimiert. Mit einer Länge von 55 Millimetern sowie einem Durchmesser von 9 Millimetern ist das MicW i456 ultrakompakt in seinen Maßen. Die hochwertige silberne Metallhülle schützt die edle Mikrofontechnik zuverlässig. Zur Verwendung wird das i456 einfach auf das iOS-Gerät aufgesteckt.

Perfekte Integration durch universelle App-Unterstützung Je nach Ausstattung des verwendeten Mobilgeräts steht dem Anwender eine beeindruckende Speicherkapazität zur Verfügung. Bei Apple-Produkten ist die Übertragung zu Windows-PC oder Mac zudem dank iTunes-Synchronisation besonders einfach gelöst. Das MicW i456 lässt sich mit nahezu jeder App aus dem iTunes Store benutzen – seitens des Herstellers gibt es keine Beschränkungen. Auch mit den vorinstallierten Apps wie beispielsweise mit der in iOS integrierten Audiorekorder-App „Sprachmemos“ kann es verwendet werden.
Das MicW i456 ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Vertrieb der Synthax GmbH erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für Endkunden beträgt 110,90 Euro, das Mikrofon ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.
Technische Daten

Mikrofontyp: Druckgradientempfänger

Richtcharakteristik: Niere

Kapsel ø: 7 mm

Übertragungsbereich: 100 – 20.000 Hz

max. Schalldruck: 130 dB

Empfindlichkeit: 3,2 mV/Pa

Signal/Rauschabstand: > 55 dB (Ref. 1Pa A-gewichtet)

Geräuschpegel: < 39 dB (IEC 268-4 A-gewichtet)

Ausgangsimpedanz: < 2200 Ohm

Spannungsversorgung: Plug & Play

Anschluss: 4-pol Mini-Klinke

Abmessungen ø x L: 9 x 55 mm (ohne Stecker)

Gewicht: 8 g



Zusammenfassung

Produktbezeichnung

i456


Hersteller

MicW


Vertrieb

Synthax GmbH


Webseite

www.synthax.de


Preis (UVP)

110,90 €


Verfügbarkeit

ab sofort



Bildmaterial

Produktbilder

http://www.synthax.de/de/download.html



Testgeräte

Sind ab sofort verfügbar, bei Interesse bitten wir um eine E-Mail



Pressekontakt

Synthax GmbH

Helmut Oestreich

Telefon: 089/97 880 38-34

Fax: 089/97 880 38-19

E-Mail: helmut.oestreich@synthax.de



Unternehmenskontakt

Synthax GmbH

Semmelweisstraße 8

82152 Planegg

E-Mail: gmbh@synthax.de

Web: www.synthax.de



Das Unternehmen MicW

MicW hat sich als Tochterfirma des Mikrofonspezialisten BWSA Technology Ltd. auf die Entwicklung und Herstellung innovativer Mikrofonkonzepte spezialisiert. Die nach DIN-ISO9001-zertifizierte Fertigung erfolgt im hauseigenen Werk im chinesischen Peking. Hier kann man auf die über 20-jährige Erfahrung im Mikrofonbau des BWSA-Konzerns zurückgreifen. Durch diese exzellente Expertise entstanden bereits eine Reihe von Aufnahmemikrofonen unter der Marke MicW. Während manche Modelle direkte Ableger der Messmikrofone sind, wurden andere komplett neu entwickelt. Allen gemeinsam ist die hohe Reinraum-Fertigungsqualität sowie eine aufwendige Qualitätskontrolle.

www.mic-w.com



Das Unternehmen Synthax

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

www.synthax.de


Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-
  1. Mike
    Mike 11 November, 2011, 10:17

    Das einzig blöde ist, dass man keinen Kopfhörer mehr einstecken kann, also im Grunde auch nicht zu irgendwelchen aufgenommenen Spuren etwas dazu aufnehmen kann. Es sei denn, ein Splitter würde einen Zusaätzlichen Kopfhörer ermöglichen. Daran glaube ich aber nicht. Somit ist das Mikro nicht für Garage-Band oder Mehrspurecording mit dem iPhone oder iPad geeignet.

    Antwort auf diesen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Waschpulver und Limonade im Angebot

Dies ist keine Werbung, auch wenn das mancher glauben mag.Bei Sim-Buy.de gibt es derzeit ein...

Schließen