#ss#


Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Devolo bringt am 11. Mai 2016 (ab 22 Uhr) eine neue Version für die Software zur Steuerung der Devolo-Home Control-Komponenten heraus.
Neben allgemeinen Verbesserungen, was immer heißt, daß bekanntgewordene Fehler weggemacht wurden (hoffentlich), bedeutet das in der Regel auch, daß einige tolle neue Funktionen hinzu kommen.

Denn Devolo gehört nicht zu den Unternehmen, die ihre Kunden mit unnötigen und häufigen Updates nerven. Stattdessen sind da die Updates immer wohlüberlegt.

Doch was erwartet uns?

  • 1. Unterstützung der neuen devolo Home Control Bausteine
  • 2. Unterstützung des PHILIPS Hue Beleuchtungssystems
  • 3. Neue erweiterte Funktionen
  • 4. Verwaltung mehrerer Übersichtsseiten (sog. „Multi-Dashboards“)
  • 5. Allgemeine Verbesserungen

1. Unterstützung der neuen Devolo Home Control Bausteine

devolo Alarmsirene

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei DevoloNeue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Die Devolo Alarmsirene war ja von mir vehement gefordert worden, denn viele Anwendungen, die mit dem Z-Wave-System möglich sind, ergeben ohne einen Tongeber gar keinen Sinn. Man denke etwa an den Einsatz der Tür-/Fensterkontakte und des Bewegungsmelders als Alarmanlage.

Da hat Devolo endlich nachgelegt, sodaß man nicht mehr auf das mühevolle Einbinden von Fremdprodukten angewiesen ist.

Mit bis zu 110 Dezibel warnt die Sirene bei Alarm-Ereignissen in den eigenen vier Wänden. Man kann unter mehreren Alarm- und Hinweistönen wählen und die Sirene in Regeln, Zeitprogrammen oder Szenen einbinden.

Beispiele:
„Wenn Rauchalarm, dann Sirene an“
„Wenn der Türkontakt der Kühlschranktür länger als 2 Minuten ‚offen‘ meldet, dann Hinweiston abspielen“
„Wenn Fenster auf oder Tür auf, warne vor Eindringling.“
„Wenn Bewegung im Schuppen, dann gib Alarm.“

devolo sirene

Nur mit Sirene ergibt das Z-Wave-System als Alarmanlage einen Sinn. Jetzt gibt es auch eine Sirene von Devolo.

Sie können die Devolo Home Control Alarmsirene, wenn Sie möchten, hier kaufen. Durch den Kauf unterstützen Sie das Dreibeinblog.Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

https://youtu.be/-KGFSMEJqgM

devolo Wassermelder

Ganz neu ist auch der Devolo-Wassermelder. Er ist besonders für Wein- und Biertrinker geeignet. Einmal installiert warnt er sofort über Z-Wave, wenn Ihr Wein oder Bier zuviel Wasser enthält.

Nee, Quatsch! Der Wassermelder ist natürlich ein Leckage-Melder, der vortrefflich signalisiert, wenn aus Aquarium oder Waschmaschine unvorhergesehen Wasser austritt.

So sieht der Wassermelder aus:

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei DevoloNeue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Bilder nur sichtbar, wenn kein Werbeblocker aktiviert ist!

Devolo schreibt zu dem neuen Produkt:

Erkennen Sie austretendes Wasser, bevor ein größerer Schaden entstehen kann. Der devolo Wassermelder kann in Regeln zur Alarmierung, z.B. über SMS, Email oder Push-Nachricht, verwendet werden und wird ideal durch die devolo Alarmsirene ergänzt.

Beispiele:
„Wenn Wasser austritt, dann schließe per Z-Wave den Absperrhahn1
„Wenn Wasseraustritt festgestellt, dann SMS und Push-Nachricht senden“
„Wenn Wasseraustritt festgestellt, dann Alarmsirene an und Licht an-Szene abspielen“

1 Einen Z-Wave-fähigen Absperrhahn gibt es beim Hersteller Popp

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei DevoloNeue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Dieser Hahn ist mit über 100 € Kaufpreis zwar recht teuer, aber in der Regel benötigt man ja nur einen oder zwei dieser Absperrhähne und zwar eventuell an Geschirrspüler und Waschmaschine, sowie eventuell noch bei der Gartenbewässerung. Sinnvoll ist der Einsatz an den Wasserleitungen, die ständig geöffnet sind und bei denen die Wasserzufuhr vom angeschlossenen Gerät gesteuert wird.

Ebenfalls sehr sinnvoll ist der Devolo-Wassermelder natürlich auch im Bereich Aquaristik. Sollte das Becken einmal undicht werden oder beim Befüllen überlaufen, kann der Wassermelder das Schlimmste verhindern.

Da der Wassermelder natürlich nicht nur Wasser, sondern Flüssigkeiten allgemein detektiert, könnte er auch als Leckagemelder im Weinkeller, im Heizölkeller und z.B. auch beim Swimmingpool dienen.

Doch weit über den Bereich der Unfallwarnung kann der Wassermelder natürlich auch als Füllstandsmelder für Aquarium und Pool dienen.
Wenn man sich beispielsweise vorstellt, wie lange es dauert zu Beginn der warmen Jahreszeit den Swimmingpool zu befüllen, weiß man, daß mancher während dieser Stunden was anderes macht. Wie schnell vergißt man da, den Hahn rechtzeitig abzudrehen? Mit dem batteriebetriebenen Gerät ist (bei schönem, trockenen Wetter) natürlich durchaus auch ein Einsatz im Garten denkbar. Es kann zuverlässig warnen, wenn der Wasserstand im Pool eine bestimmte Marke übersteigt.

Clever angebracht, kann der Wasserstandsmelder natürlich auch die hauseigene Zisterne oder das Regenfass überwachen. Droht eines von beiden überzulaufen, schaltet der Wasserstandsmelder über eine Regel eine an einer Schalt-/Messsteckdose angeschlossene Pumpe für x Minuten an.

devolo Luftfeuchtemelder

Der Luftfeuchtemesser von Devolo schließt die Lücke zwischen Messen/Schalten, Sicherheit und Energeisparen hin zum Thema Raumklima.
Schimmelbefall, ungesunde Raumluft, überhitzte trockene Luft, alles das sind Punkte, die nicht nur bei Allergikern von Interesse sind.

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei DevoloNeue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Mit der fortlaufenden Messung von relativer Luftfeuchtigkeit und Temperatur hilft der Luftfeuchtemesser, das gewünschte Raumklima einzustellen.
Schalten Sie automatisiert Klimageräte ein, falls die Feuchtigkeit unter- oder überschritten wird oder lassen Sie sich benachrichtigen, bevor im Raum die Gefahr von Schimmelbildung entsteht.

Beispiele:
„Wenn Luftfeuchtigkeit in Badezimmer zu hoch, dann schalte Entlüftung ein“
„Wenn Schimmelwarnung aktiv, dann sende Email und Push-Nachricht“
„Wenn Luftfeuchtigkeit zu niedrig, schalte z.B. Venta-Luftwäscher ein“

Der Venta Luftwäscher ist ein hervorragendes Gerät für alle Menschen, die mit Atemwegsproblemen zu tun haben! Er kann hervorragend in eine Z-Wave-Umgebung eingebunden werden, weil die Elektronik des Gerätes es erlaubt, daß es an einer Schalt- und Messsteckdose betrieben wird.

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei DevoloNeue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Der Venta-Luftwäscher reinigt und befeuchtet die Raumluft

Das ist nämlich wichtig. Viele Geräte, wie zum Beispiel die teuren Dyson Ventilatoren, sind beleidigt, wenn der Strom mal unterbrochen wird. Sie starten nach Wiederherstellung der Stromversorgung nicht im vorherigen Modus, sondern bleiben zunächst einmal ausgeschaltet, bis man manuell wieder einschaltet. Das ist auch der Grund, weshalb Kaffeevollautomaten oder Kapselmaschinen nicht sinnvoll mit Z-Wave betrieben werden können.

Die Venta-Luftwäscher hingegen merken sich bei Abschaltung der Netzversorgung den vorherigen Schaltzustand und arbeiten danach normal weiter.
So kann man diese Geräte mit Wasser befüllen und über den Luftfeuchtemesser solange arbeiten lassen, bis das Raumklima wieder angenehm ist.

2. Unterstützung des PHILIPS Hue Beleuchtungssystems

Schon lange wurde nachgefragt, wann und ob es von Devolo eine Beleuchtungssteuerung gibt. Aber warum sollte Devolo das Rad neu erfinden, wenn es etwas Passendes und qualitativ Hochwertiges schon am Markt gibt? Deshalb hat man sich in Aachen entschlossen, die Steuerung des beliebten Philips Hue-Systems mit in die Z-Wave-Haussteuerung einzubinden.

Die Z-Wave-Zentrale ist nach dem Update in der Lage die HUE-Geräte als andere Geräte zu erkennen und übernimmt dann via Philips-Bridge deren Steuerung.

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei DevoloNeue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Damit ist Devolo etwas Großartiges gelungen, die Devolo-Smart-Home-Zentrale stellt nämlich ab heute Abend eine geniale Brücke zwischen den Smart-Home-Systemen Z-Wave und ZigBee dar, zumindest zunächst einmal, was die Steuerung der auf dem ZigBee-Standard basierenden Philips HUE-Lampen-Lösungen anbetrifft.

Devolo sagt dazu:

Die beliebte Smart Home Beleuchtung der PHILIPS Hue Serie wird nun auch von Ihrer devolo Home Control Zentrale unterstützt. Schalten Sie Ihre Lichtstimmungen zeit- oder ereignisgesteuert, denn die Hue Leuchten sind in Helligkeit und Farbe steuerbar, ähnlich wie Sie es von devolo Home Control Geräten kennen.

Ihre PHILIPS Hue können Sie Ihrem devolo Smart Home hinzufügen, indem Sie auf der Geräte-Übersicht auf den Plus-Knopf klicken/tippen und die Hue unter „Andere Geräte“ auswählen. Im folgenden Dialog werden Sie komfortabel durch den Vorgang geführt und die verbundenen Leuchten werden innerhalb von Sekunden Ihrer Home Control Zentrale hinzugefügt und erscheinen auf der Geräteliste.

Beispiele:
„Schalte die Leselicht-Stimmung beim Betätigen der Taste 1 des Wandschalters ein“
„Dimme das Licht im Flur nachts auf Dunkelrot, wenn für mehr als zehn Minuten vom Bewegungsmelder keine Bewegung mehr erkannt wurde“

3. Neue erweiterte Funktionen

Wie lange heule ich den Herren von Devolo schon vor, wie wichtig IFTTT geworden ist. Ich kann durchaus behaupten, dass ich es war, der die Devolos auf die Idee mit IFTTT gebracht hat.

Bei diesem kostenlosen amerikanischen Dienst kann man nämlich nach der Registrierung jede Menge toller WENN-DANN-Bedingungen erstellen.
IFTTT stellt einen SMS-Benachrichtigungsdienst zur Verfügung und verknüpft alle möglichen Kanäle miteinander.
Schauen Sie da unbedingt mal rein!

Jetzt kann man nämlich via Devolo-Zentrale und cleveren IFTTT-Rezepten (so heißen bei IFTTT nämlich die persönlich zusammengestellten Befehlsketten) auch seine Hausautomatisierung nochmals verbessern und superclever machen! Auch mittels IFTTT ist eine Brücke zwischen Z-Wave und Geräten die nach einem anderen Standard funktionieren möglich.

Szenen-Freigaben


In den Einstellungen Ihrer Home Control Zentrale können Sie ab sofort bereits eingerichtete Szenen über eine URL freigeben. Somit können Funktionen Ihres devolo Smart Home auch von anderen vernetzten Geräten in Ihrem Smart Home angesprochen werden. Im Zusammenspiel beispielsweise mit dem IFTTT-Trigger-Channel „Maker“ (http://ifttt.com) können damit umfangreiche Anwendungen realisieren werden.

Die Freigaben Ihrer Szenen verwalten Sie einfach im mydevolo Portal in den Einstellungen Ihrer Home Control Zentrale unter dem Punkt „Szenen-Freigabe einrichten“.

Beispiele:
„Schalte die Heizung auf Wohlfühltemperatur, sobald ich auf dem Weg nach Hause bin*“
„Aktiviere zusätzlich das Licht, sobald ich in den Empfangsbereich meines WLAN komme*“
(*in Zusammenhang mit IFTTT oder einer App wie MacroDroid)
„Aktiviere die Alarmanlagen-Regel, sobald alle Bewohner abwesend sind“
(in Zusammenhang mit einer Netatmo Welcome Kamera)

http-Geräte

Nun können Sie auch andere vernetzte Geräte Ihres Smart Home mit der devolo Home Control Zentrale ansteuern. Über den Aufruf einer http-URL von Ihrer Zentrale können Aktionen von lokalen oder entfernten Geräten ausgelöst werden.

Die Verwendung von IFTTT-Makern (http://ifttt.com) als http-Gerät ermöglicht Ihnen das Aufrufen aller IFTTT-Action-Channel.

Um ein http-Gerät hinzuzufügen, wählen Sie in der Geräteliste Ihres Home Control Portals nach Klick/Tipp auf den Plus-Knopf („Gerät hinzufügen“) „Andere Geräte“ aus.

4. Verwaltung mehrerer Übersichtsseiten (sog. „Multi-Dashboards“)

Für deutlich mehr Übersicht Ihres Home Control Portals können Sie nun bis zu sieben individuelle Übersichtsseiten einrichten. Fassen Sie damit beispielsweise Geräte oder Räume zusammen, um Geräte und Funktionen schnell und komfortabel im Blick zu behalten.

Zum Hinzufügen oder Bearbeiten einer Übersichtsseite klicken/tippen Sie dort auf den Bearbeiten Knopf und fügen Sie mit dem „+“-Knopf weitere Seiten hinzu. Jede Seite können Sie anschließend benennen und dort beliebige Geräte oder Funktionen platzieren. Nach dem Speichern der Konfiguration stehen Ihnen ihre persönlich gestalteten Seiten sofort zur Verfügung.

5. Allgemeine Verbesserungen

Mit der aktuellen Version beheben wir kleinere Fehler bei der Darstellung sowie den Textinhalten von SMS, die vom System verschickt werden
Die Bedienelemente bei der Ansicht im Webbrowser bieten Ihnen nun eine zusätzliche Hilfestellung (sog. Tooltips)
Die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Ausführung von Befehlen wurde erhöht, was beispielsweise beim Schalten der Schalt- und Messsteckdose deutlich zu bemerken ist

Fazit

Wenn, ja wenn, das alles so funktioniert, wie Devolo es ankündigt, dann ist den Aachenern mit diesem Update ein ganz großer Wurf gelungen.
Wichtige neue Geräte sind nun auf dem Markt und können sinnvoll eingebunden werden, mit dem Philips-Hue-System kann ein erfolgreich am Markt eingeführtes Beleuchtungssystem gesteuert werden und durch die Einbeziehung von IFTTT sind nun Tür und Tor für geniale Spielereien und smarte Lösungen geöffnet worden.

Ich kann nur meinen Hut ziehen, wenn ich sehe, wie viele meiner Wünsche erfüllt wurden.

http://dreibeinblog.de/venta-luftwaescher-luftbefeuchter-luftreiniger-in-einem/

Und kurz vor Redaktionsschluss erreicht uns noch eine Devolo-Neuheit:

april april

Mit der Z-Wave-Aufputzdose zum Aufkleben auf die Wand ist es endlich möglich, überall im Haus ohne jeglichen Installationsaufwand Strom zu haben.
Einfach die Steckdose mit den mitgelieferten Klebestreifen an beliebiger Stelle aufkleben und schon kann man jedes 230-Volt-Gerät einstöpseln.
Der Strom wird einfach per Funkwellen übertragen. Ja, was gestern noch Zukunftsmusik war, wird heute Wirklichkeit!*

*
Die aufklebbare Wandsteckdose ist natürlich nur ein nachgereichter Aprilscherz. Aber alles andere in diesem Artikel gibt es wirklich!

Neue Z-Wave Produkte und neue Software bei DevoloNeue Z-Wave Produkte und neue Software bei Devolo

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!



peter wilhelm autorenlesung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Schwer beschäftigt

Im Moment kümmere ich mich um die Rohfassung meines neuen Buches. Lektoren sind fiese Menschen,...

Schließen