-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


MyHammer.de, teuer?

MyHammer.de, teuer?

Ich suche gerade für jemanden eine Putzfrau und da riet mir jemand, ich solle es doch mal bei myHammer.de versuchen. Dort könne man seine zu vergebende Arbeit beschreiben und eine Preisvorstellung angeben; die Interessenten würden sich dann zuhauf melden und sich gegenseitig unterbieten. So komme man an eine Putzfrau zu einem günstigen Preis.

Nun, was gibt man einer Putzfrau? Ich habe mich im Bekanntenkreis umgehört und man sagte mir alle möglichen Preise zwischen 5,50 Euro und 8 Euro pro Stunde, angemeldet und versichert. In Anbetracht der finanziellen Situation desjenigen der die Reinemachefrau sucht, schwebte mir dann ein mittlerer Preis von 7,50 Euro vor.
Also flugs bei myHammer.de angemeldet und Auftragsort und -art genau beschrieben. Doch myHammer.de rät, man solle keinen zu niedrigen Preis ansetzen, damit die potentiellen Auftragnehmer noch Spielraum zum Unterbieten hätten.
Also gab ich als Stundensatz 10 Euro ein.

Schon am nächsten Tag lag das erste Angebot vor. Doch offenbar waren der Interessentin die gebotenen 10 Euro pro Stunde zu wenig und sie gab als ihre Preisvorstellung keck gleich 50% mehr ein, nämlich 15 Euro.
Naja, dachte ich, da werden sich schon noch ein paar melden und das unterbieten, aber Pustekuchen, da meldete sich keiner mehr.

Nun, dachte ich weiter, ich muß die ja nicht nehmen, wo die doch so teuer ist, 15 Euro finde ich da nämlich wirklich zuviel, das ist das Doppelte von dem was ich eigentlich bezahlen wollte und das Dreifache von dem was, ein Bekannter für eine sehr gute und fleißige Reinigungskraft zahlen muß.

Aber halt! Da gibt es eine böse Falle: Wenn ich das richtig verstanden habe, bekommt automatisch derjenige den Auftrag bei myHammer, der das niedrigste Angebot abgegeben hat.
In diesem Fall würde das bedeuten, daß ich die 15-Euro-Frau nehmen müßte, falls sich kein anderer mehr meldet….

Ausweg: Schnell den Account bei MyHammer gelöscht, dann ist man da raus.

MyHammer.de, teuer?MyHammer.de, teuer?

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Selbsterkenntnis

Ausnahmsweise mal bewusst ohne Quellenangabe: Meine Berufwelt Ich ging mit 11 Jahre zu einem Schreiner...

Schließen