Start Uncategorized Medisana Gluco-Dock App fürs iPhone, VitaDock, Supportanfrage
  • Medisana Gluco-Dock App fürs iPhone, VitaDock, Supportanfrage

    3 Min.Lesezeit
    3
    0

    Diese Supportanfrage habe ich soeben an Medisana gestellt. Mal sehen, was das Unternehmen sich einfallen lässt.

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    nach dem Update der VitaDock-Applikation für das iPhone4 von Version 1.20 auf Version 1.21 funktioniert die VitaDock-App nicht mehr und stürzt ständig ab.
    Das ist nicht nur ärgerlich und lästig, sondern für mich auch lebensbedrohlich!
    Man kauft sich doch kein 100 Euro teures Messgerät und bezahlt sündhaft teure Messtreifen, damit das Gerät dann nach einem fast automatisch ablaufenden Update unterwegs auf einmal nicht mehr funktioniert.
    Diabetiker, vor allem die insulinpflichtigen, sind auf die zuverlässige ständige Verfügbarkeit ihres Messgerätes angewiesen.
    Im Übrigen ist das Abstürzen der VitaDock-Version 1.21 weder ein Einzelfall, der nur bei mir vorgekommen ist, noch ist die Ursache in meinem iPhone zu suchen.
    So etwas darf nicht vorkommen!
    Die von Ihnen vertriebenen Produkte sind keine Spielzeuge und die Software ist keine Spaß- und Freizeit-Applikation. Vielmehr sollen Ihre Geräte schwer erkrankten Menschen dabei helfen, nicht in einen lebensbedrohlichen Zustand zu kommen!
    Mit freundlichem Gruß …

    Mehr verwandte Artikel laden

    3 Kommentare

    1. Gucky

      13. September 2011 at 21:16

      Die Antwort (wenn sie denn kommt) würde mich auch interessieren ! 😕

      Antwort

    2. Jens

      22. September 2011 at 07:16

      weiss mann denn hier schon etwas neues? mich würde die antwort auch sehr interessieren und ich denke einige mitleser auch 😉

      Antwort

      • Peter Wilhelm

        22. September 2011 at 07:39

        Die Firma Medisana hat sich inzwischen gemeldet und morgen will mich eine Dame aus dem Hause Medisana anrufen, damit wir die Kritikpunkte einmal besprechen können.
        (Hoffentlich geht bis dahin das Telefon wieder.)

        Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…