Start Uncategorized Käse oder Wurst?
  • Käse oder Wurst?

    Ich: „Soll ich Dir ein Brot machen, damit du in deiner Pause was zu Essen hast?“
    Sie: „Pause? WANN HABE ICH MAL PAUSE?“

    „Irgendwann machst du doch immer ne Pause.“
    „Meistens haben wir so viel zu tun, da komme ich kaum aufs Klo.“

    „Na dann…“
    „Wurst!“


    „Wie, Wurst?“
    „Wenn du mir ein Brot machst, dann aber bitte mit Wurst.“

    „Okay, ich mach dir Bierschinken drauf.“
    „Ich hab doch gesagt Wurst, keinen Schinken.“

    „Bierschinken ist doch kein richtiger Schinken, sondern eine Wurst mit Schinkenstückchen.“
    „Nimm die andere!“

    „Welche andere? Wir haben mindestens sechs Sorten Wurst im Kühlschrank.“
    „Du weißt schon welche.“

    „Nee, weiß ich nicht.“
    „Die rote.“

    „Also die Zungenwurst?“
    „Igitt, ich esse doch keine Zunge!“


    Anzeige




    „Das ist aber die einzige rote Wurst, die wir haben.“
    „Das was wir da haben ist Rotwurst.“

    „Okay, dann mach ich Dir also jetzt ein Brot mit Rotwurst.“
    „Aber nicht, dass du doch die Zungenwurst nimmst!“

    „Nein, bestimmt nicht.“
    „Weißt du was?“

    „Was denn?“
    „Ich glaube, ich nehm doch lieber Käse.“

    „Gut. Meinetwegen.“
    „Aber nicht den Emmentaler.“

    „Wir haben aber nur Emmentaler.“
    „Den mag ich aber nicht.“

    „Ich habe aber keinen anderen.“
    „Du machst alles immer zu einem Drama, weißt du das?“

    „Komm doch einfach mit in die Küche und such dir was aus.“
    „Ach, du weisst schon, was ich will, mach mir halt irgendwas.“

    Was soll ein Mann da machen? Sie will rote Wurst, aber nicht die einzige rote Wurst, die wir haben. Sie will dann doch lieber Käse, aber nicht den Käse, den wir haben. Ein Dilemma!
    Ich mache ihr halt Marmelade drauf, oder?


    -Anzeige- Käse oder Wurst?

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…