-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Instyler Tulip Lockenstab

Instyler Tulip Lockenstab

Eine prachtvolle Lockenmähne wünscht sich jede Frau – mit dem tollen automatischen Lockenstab Instyler Tulip ist das kein Problem mehr. Zaubern Sie sich wundervolle Locken mit Sprungkraft in nur wenigen Minuten. Dank des sichtbaren Turmalin Keramik-Zylinder haben Sie Ihre Haarsträhnen immer im Blick und lästiges Verwickeln oder Verknoten ist passé. Zusätzlich können Sie die Lockendrehrichtung auswählen und dank der kinderleichten Anwendung wird das Haar-Styling zum Vergnügen. Für einen wunderschönen Lockenlook!

So lautete die Werbebotschaft, die derzeit durch die Dauerwerbesendungen des Fernsehens geprügelt wird.
Für knapp 100 € wird dort ein Lockengerät angepriesen, daß ohne große Mühe aus glatten Haaren sehr schnell gelocktes Haar machen soll.
Es ist dies das Gerät „InStyler TULIP Locken & Wellenstyler LockenstabInstyler Tulip Lockenstab„.

Instyler Tulip LockenstabInstyler Tulip Lockenstab

lockenstab

Und ob der „InStyler TULIP Locken & Wellenstyler LockenstabInstyler Tulip Lockenstab“ nun genau das hält, was die Werbung verspricht, das haben wir ausprobiert.

Testkandidat war meine Tochter, die über wunderschöne lange Haare verfügt, ich scheide da mangels Masse aus.

„Lies die Gebrauchsanweisung!“, lautete mein Rat, doch das störrische Mädchen meinte, es läge eine Schnellstartanleitung mit Bildern bei, die müsse reichen.

Instyler Tulip LockenstabInstyler Tulip Lockenstab

Der „InStyler TULIP Locken & Wellenstyler LockenstabInstyler Tulip Lockenstab“ erscheint auf den ersten Blick recht groß.
Er ist aber trotzdem nicht zu schwer und wirkt gut verarbeitet.

Meine Tochter wollte den „InStyler TULIP Locken & Wellenstyler LockenstabInstyler Tulip Lockenstab“ eigentlich nur mal ausprobieren und dann nächste Woche mal einen ausgiebigen Test machen.

Doch einmal begonnen, mochte sie nicht mehr aufhören und ich übertreibe nicht, wenn ich schreibe, daß nach einer Viertelstunde das gesamte Haar gelockt war. Schnell und kinderleicht!
Mit einem Strähnenabteiler ermittelt man die richtige Dicke der Strähne. Das braucht man aber nur am Anfang, nach wenigen Minuten weiß man vom Gefühl her, wie dick die Strähnen sein dürfen, die ins Gerät eingefädelt werden.
Und das geht von oben.
Der Tulip wickelt nämlich die Haarsträhnen nicht von unten auf, sondern von oben. Man setzt ihn am Kopf an, führt die ausgewählte Strähne in den Wickelschlitz und läßt die unten heraushängen.
Dann betätigt man den Knopf für die gewünschte Lockenstärke (drei gibt es). Und schon zieht der „InStyler TULIP Locken & Wellenstyler LockenstabInstyler Tulip Lockenstab“ die Strähne vollautomatisch ein, ohne Ziepen, Klemmen oder Zupfen. Sie wird um den Heizkern gelegt und man wartet das Tonsignal ab, das anzeigt, daß die Strähne jetzt fertig bearbeitet ist.
Und siehe da: Nach ganz kurzer Zeit zieht man den Lockenstab einfach nach unten weg und tatsächlich ist eine wunderschön gelockte Haarsträhne entstanden.

Das geht schnell und ist vollkommen unkompliziert und narrensicher.

Meine Tochter ist vom „InStyler TULIP Locken & Wellenstyler LockenstabInstyler Tulip Lockenstab“ begeistert und will ihn jetzt recht häufig benutzen.

Fazit: Daumen hoch!

Tipp: Der TV-Preis von rd. 100 Euro ist zu hoch. Im freien Handel ist das Gerät schon ab 69 € zu finden, einfach mal googeln!

https://youtu.be/QNGSF43qyso

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!



peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Augenmaß tut Not

Man muß ja auch ab und zu mal auf dem Teppich bleiben. Nicht gerne auf...

Schließen