Start Uncategorized Harte Strafen
  • Harte Strafen

    5 Min.Lesezeit
    0
    0
    frau ruckdäschl

    Die Ruckdäschl ist ja dafür bekannt, in einem Satz alles Wissen dieser Welt zusammenfassen zu können. Die ständig mit ihren Geranien (Scherohnien) beschäftigte Alte, wuselt ja den ganzen Tag um unser Haus herum und lauert auf herannahende Nachbarn, um denen ein mehr oder weniger kurzes Schwätzchen aufzunötigen.

    „Sie, gehe Sie mol her!“ ruft sie mir zu, als sie mich kommen sieht und brav, wie es sich schon aus Respekt vor dem Alter gehört, leiste ich der Aufforderung Folge, auch deshalb weil die Ruckdäschl mit einer kleinen Blumenharke bewaffnet ist und ich nicht genau weiß, wie weit und zielsicher die damit werfen kann.

    „Hawwe Se des gelese?“ fragt sie mich und deutet mit dem Kopf in Richtung Zeitungsrohr, aus dem meine Tageszeitung herauslugt.

    „Was soll ich gelesen haben?“ frage ich zurück und gebe zu bedenken: „Ich hatte ja noch keine Zeit die Zeitung zu lesen, die steckt ja noch im Zeitungsrohr.“

    „Wie gut des isch ihr Zeitung immer les‘!“ stellt die alte Scherohnie fest und bietet sich an: „Wenn Se wolle, kann isch ihne die wischtische Sache gerne auch ausschneide oder ankreuze.“

    „Nee, lassen Sie mal gut sein“, wehre ich ab, mir reicht es nämlich schon, daß ich regelmäßig Brötchenkrümel und Kaffeeflecken in meiner Zeitung habe.

    „Aber hawwe Se des gelese?“

    „Was denn?“

    „Des mit diese Selbstmordattentäter do in Afganischtan!“

    „Schreckliche Sache.“

    „Und wisse Sie was? Die mache des nur deshalb immer wieder, weil die Strafe zu gering sin‘. Deshalb schlag isch vor, des man fer Selbstmordattentäter die Todesstrafe einführt, so!“

    „Ja, aber…“ will ich einwenden, doch die Ruckdäschl bleibt energisch: „Wenn einer ein Selbstmordattentäter ist, gleich uffhänge oder so wie früher uffem Marktplatz verbrenne!“

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…