#ss#


Geldvermehrung

Geldvermehrung

Ich möchte mir einen super LCD-Flachbildfernseher kaufen. Der kostet 5.000 Euro.
Bei Barbara leihe ich mir 2.500,- Euro und bei Holger auch 2.500,- Euro, macht zusammen 5.000,- Euro.
Weil ich bar bezahle und die im Media-Markt doch blöd sind, bekomme ich den Fernseher für nur 4.500,- Euro.
Also habe ich noch 500,- Euro.
Davon lasse ich 300,- Euro zu Hause und nehme 200 Euro mit. Davon gebe ich Barbara und Holger je 100 Euro schon mal zurück und habe somit bei jedem von ihnen nur noch 2.400 Euro Schulden.
Das Schöne an diesem Verfahren ist, daß sich so das Geld vermehrt! Denn rechnet mal:

2.400 Euro + 2.400 Euro plus die 300,- zu Hause sind zusammen 5.100 Euro.
Ich hab‘ also 100 Euro übrig.

Sollte man jede Woche machen!
Klasse, oder?

geklaut und adaptiert von Ge-dingstes

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Brost und Tauer, Handys werden sauer

Die neuste Technik aus Fernost, wer schenkt sie dir, na klar der Brost, doch denkt...

Schließen