-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Feuerwehr in Edingen-Neckarhausen darf weitermachen

Feuerwehr in Edingen-Neckarhausen darf weitermachen

EU-Pläne werden keine Auswirkungen auf das Ehrenamt in Edingen-Neckarhausen haben

Ein bißchen viel Aufregung zeigen die ehrenamtlichen Feuerwehrler in Edingen-Neckarhausen, indem sie heute in der Lokalzeitung heftig Schwarz malen.
Man hat da etwas von einer EU-Arbeitszeitrichtlinie gehört und das wohl völlig in den falschen Hals bekommen. So glaubt man, es laufe nun alles darauf hinaus, daß die im Ehrenamt, also bei der freiwilligen Feuerwehr in diesem Fall, geleistete Arbeitszeit auf die normale berufliche Arbeitszeit angerechnet würde. Habe man also schon im Hauptjob die genannten 48 Stunden erreicht oder sei nahe daran, dann könne man unter Umständen nur noch die fehlenden Stunden bei der Feuerwehr Dienst tun und müsse dann „den Schlauch fallen lassen“ oder „den Schlüssel auf dem Rathaus abgeben“.

Etwas viel Gedöns um nichts.
Denn Markus Ferber, Mitglied des Europa-Parlaments stellt aus seinem Europa-Büro richtig, daß das alles nur heiße Luft und unnötige Aufregung sei.

Keine Auswirkung auf Ehrenamt

Die Debatte um die EU-Arbeitszeitrichtlinie führt derzeit zu erheblicher Verunsicherung bei ehrenamtlich Tätigen bei den Feuerwehren und Rettungsdiensten. Tatsächlich verhandeln momentan lediglich der Europäische Arbeitgeberverband und der Europäische Gewerkschaftsbund über eine Revision der Arbeitszeitrichtlinie. „Die Ausdehnung der EU-Arbeitszeitrichtlinie auf ehrenamtliche Tätigkeiten spielt bei den laufenden Verhandlungen keine Rolle und wird auch nicht kommen“, stellte Ferber klar.

Mehr zu diesem Thema? Lesen Sie hier den Bericht von suzanne auf dreibeinblog.info

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Rock im Sportzentrum

Rock im Sportzentrum Benefiz Open Air mit sechs Bands aus der Region:7th DayDavidianOturaExplizit?ProphecyFolxPunk? wo? Sportzentrum68535...

Schließen